Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0410/34030.html    Veröffentlicht: 07.10.2004 10:50    Kurz-URL: https://glm.io/34030

Jamba bringt AOL-E-Mails aufs Handy

E-Mails von AOL auf dem Handy empfangen und versenden

Jamba bietet mit der Handy-Software GotMailViewer die Möglichkeit, E-Mails von AOL auf dem Handy empfangen und auch von dort versenden zu können. Die Software verlangt nach einem Mobiltelefon mit Farbdisplay und soll ansonsten auf den Modellen von Nokia, Sharp, Siemens und Sony Ericsson funktionieren.

Die Software GotMailViewer erlaubt die Abfrage des AOL-Postfachs sowie den Versand über den AOL-Dienst vom Handy aus. So können auch unterwegs E-Mails auf dem Handy eingesehen und beantwortet werden. Die Software verträgt sich nach Jamba-Angaben mit allen Mobiltelefonen von Nokia, Sharp, Siemens und Sony Ericsson, sofern diese ein Farbdisplay besitzen. Geräte von Motorola werden nicht unterstützt. Durch einen speziellen Server für AOL-Kunden will man schnelle Verbindungen und eine ständige Erreichbarkeit garantieren.

Die Software GotMailViewer kann über die Webseiten von Jamba geladen werden und kostet monatlich 4,99 Euro für den Zugriff auf das AOL-Postfach.  (ip)


Verwandte Artikel:
Instant Messaging im Mobiltelefon eingebaut   
(09.11.2001, https://glm.io/16817 )
Jamba Instant Messenger für Java-Handys von Siemens   
(23.05.2002, https://glm.io/19916 )
VeriSign kauft Jamba   
(25.05.2004, https://glm.io/31418 )
Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps   
(01.03.2018, https://glm.io/133072 )
Neue Sailfish-Geräte angeschaut: Jolla bringt Sailfish OS auf Feature Phones   
(26.02.2018, https://glm.io/132996 )

Links zum Artikel:
Jamba!: http://www.jamba.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/