Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9905/3393.html    Veröffentlicht: 26.05.1999 09:59    Kurz-URL: https://glm.io/3393

Fachinformationen fürs Intranet

Großunternehmen und Behörden können ihre Fachinformationen künftig aus dem unternehmenseigenen Intranet beziehen, einen entsprechenden Service hat das debis Systemhaus zusammen mit der Weka Handels-GmbH entwickelt. Derzeit wird die Lösung als Pilotprojekt in der Weka Firmengruppe getestet.

Bei der Recherche nach Fachinformationen profitiert der Benutzer vom neuen Knowledge-Management-System, das nicht auf bestimmte Schlagworte beschränkt ist, sondern auch Zusammenhänge in ganzen Sätzen und Teilsätzen versteht. Darüber hinaus stellt sich das System selbständig auf die bevorzugten Themen des Nutzers ein, indem es automatisch ein persönliches Suchprofil erstellt. Über aktuelle Fachinformationen kann sich der Benutzer per Push-Technologie informieren lassen.

Die Fachinformationen werden jeweils auf den Weka-Kunden zugeschnitten und kontinuierlich aktualisiert. Der Intranet-Service "Content Agent" umfaßt Hardware (Server), Software ("Knowledge Suite" von Autonomy, Cambridge, Großbritannien) und Fachinformationen (Inhalte). Das debis Systemhaus stellt den Server auf, sorgt für Anschlüsse und Wartung und paßt die Software an die Anforderungen der einzelnen Weka-Kunden an. Für die abonnierten Fachinformationen entstehen weitere Kosten.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/