Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0409/33768.html    Veröffentlicht: 24.09.2004 10:25    Kurz-URL: https://glm.io/33768

Neue BlackBerry-Tarife bei O2

Preissenkungen beim BlackBerry-Kauf

O2 senkt die Tarife für die BlackBerry-Nutzung und hat auch den Gerätepreis bei Abschluss eines O2-Vertrages verringert. So gibt es den BlackBerry 7230 mit einem Business-Profi-Vertrag zum Preis ab einem Preis von 1,- Euro. Im November 2004 werden weitere BlackBerry-fähige Endgeräte ins Sortiment genommen.

Der BlackBerry 7230 ist ab dem 27. September 2004 zum Preis von 1,- Euro erhältlich, wenn beim Kauf ein O2-Vertrag "Business Profi" mit 24-monatiger Laufzeit abgeschlossen wird. Entscheidet man sich für den Business-Tarif von O2, kostet das Gerät 39,- Euro. Beide Preisangaben gelten zuzüglich Mehrwertsteuer. Im November 2004 will O2 den BlackBerry 7730, das Tri-Band-Handy SK65 von Siemens sowie das WindowsCE-Smartphone Xda III ins Sortiment nehmen, die alle drei über integrierte BlackBerry-Funktionen verfügen.

Zugleich gab O2 Preissenkungen für den BlackBerry-Dienst bekannt. Demnach kostet der Service mit 1 MByte Datenvolumen 18,41 Euro pro Monat. Für 25,- Euro monatlich erhält man ein Volumen von 10 MByte. Werden diese Kontingente überschritten, fallen pro angefangenen 10 KByte 0,022 Euro an Gebühren an. Auch bei diesen Preisen kommt noch die Mehrwertsteuer hinzu.  (ip)


Verwandte Artikel:
T-Mobile bietet BlackBerry-Nutzern spezielle Roaming-Option   
(31.08.2004, https://glm.io/33292 )
Überarbeitetes WindowsCE-Smartphone mit Tastatur auch bei O2   
(15.09.2004, https://glm.io/33574 )
SK65: Erstes BlackBerry-Handy mit Tastatur von Siemens (Upd)   
(02.08.2004, https://glm.io/32723 )
Vodafone nimmt weiteres BlackBerry-Modell ins Sortiment (U.)   
(30.07.2004, https://glm.io/32691 )
O2: WindowsCE-Smartphone Xda II nutzt BlackBerry-Technik   
(17.03.2004, https://glm.io/30303 )

Links zum Artikel:
O2: http://www.o2online.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/