Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0409/33448.html    Veröffentlicht: 08.09.2004 17:34    Kurz-URL: https://glm.io/33448

IDF: Wireless-USB-Geräte funken miteinander

WUSB setzt auf UWB und soll schon 2005 auf den Markt kommen

Intel, NEC, Texas Instruments und Wisair zeigen auf dem Intel Developer Forum (IDF) in San Franscico erstmals Wireless-USB-Geräte verschiedener Hersteller, die auf Basis von Ultra-Wideband (UWB) miteinander kommunizieren. Erste Geräte sollen 2005 auf den Markt kommen.

Die Wireless USB Promoter Group (WUSB) und die Multi-Band OFDM Alliance (MBOA) haben sich zum Ziel gesetzt, eine Spezifikation zu entwickeln, auf deren Basis Desktops, mobile Computer, Handhelds und auch Unterhaltungselektronikgeräte künftig miteinander Daten bei hohen Transferraten austauschen sollen.

Die auf kurze Distanzen ausgelegte UWB-Technik soll ein "Wireless Personal Area Networks" (WPAN) ermöglichen und zur Übertragung von Video, Audio und anderen bandbreitenintensiven Datenströmen genutzt werden. Erste Geräte sollen 2005 auf den Markt kommen.

Hinter der WUSB Promoter Group stehen unter anderem Agere, HP, Intel, Microsoft, NEC, Philips und Samsung. Die Unternehmen setzen bei der drahtlosen Technik auf existierende USB-Geräte sowie die Klassentreiber-Infrastruktur von USB, um eine ebenso einfache Handhabung mit kabelgebundenen USB-Geräten zu ermöglichen.

Wireless USB soll zum Start Bandbreiten von 480 MBit/s erreichen und bei geringem Stromverbrauch Distanzen von bis zu 10 Meter überbrücken. Zunächst sollen WUSB-Chips auf den Markt kommen, die als Zusatzkarten oder Dongles mit heutigen Geräten genutzt werden können. Aber auch integrierte Lösungen sind geplant und sollen der Technik zu einem schnellen Durchbruch verhelfen.  (ji)


Verwandte Artikel:
UWB: Die drahtlose Zukunft von USB und FireWire   
(19.02.2004, https://glm.io/29830 )
Intel: Funknetzen gehört die Zukunft - weg mit dem Kabel   
(20.09.2003, https://glm.io/27551 )

Links zum Artikel:
Intel: http://www.intel.de
Intel (.com): http://www.intel.com
NEC: http://www.necd.de
NEC (.com): http://www.nec.com/
Texas Instruments (.com): http://www.ti.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/