Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0409/33314.html    Veröffentlicht: 01.09.2004 10:37    Kurz-URL: https://glm.io/33314

Nintendo DS mit Voice-over-IP-Chat?

Analyst: Headset-Schnittstelle des DS soll für Internet-Telefonie genutzt werden

In den letzten Tagen wurde im Netz viel über eine von Nintendo noch nicht beschriebene Schnittstelle am kommenden Spiele-Handheld Nintendo DS diskutiert. Den Analysten von TNI Securities zufolge lässt sich damit ein Headset anschließen, das Nintendo auch für kostenlose Voice-over-IP-Chats nutzen werde.

Wie die Spiele-Website GameSpot angibt, geht TNI Securities davon aus, dass das WLAN-fähige Nintendo DS in Verbindung mit einem Headset über Hotspots kostenlose Anrufe erlauben wird. Dies könne ein weiterer Kaufanreiz für die immer mehr vernetzten jüngeren Spieler werden. Seitens Nintendo gab es dazu aber bisher keine Ankündigungen. Insofern fehlen auch noch Infos dazu, ob nur Telefonate zwischen DS-Besitzern oder auch mit anderen VoIP-Anwendungen auf anderen Plattformen möglich sind.

Nintendos DS soll Ende 2004 in Japan und den USA erscheinen. Nach Europa kommt das Spiele-Handheld erst im Frühjahr 2005.  (ck)


Verwandte Artikel:
Newer Super Mario Bros.: 80 neue Levels mit Mod-Mario   
(02.01.2018, https://glm.io/131916 )
Mario & Co.: Nintendo deaktiviert Spielbewertungen durch Nutzer   
(01.03.2018, https://glm.io/133073 )
New Nintendo 2DS XL im Test: Schwaches Hardware-Finale   
(27.07.2017, https://glm.io/129138 )
Linksys WRT32XB: Gamingrouter priorisiert Xbox für geringere Lag-Spitzen   
(11.01.2018, https://glm.io/132114 )
Homebrew: Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch   
(20.02.2018, https://glm.io/132867 )

Links zum Artikel:
GameSpot - 'Analyst note: Nintendo DS invites free voice-over-IP chat' (.com): http://www.gamespot.com/news/2004/08/31/news_6106106.html

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/