Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/33300.html    Veröffentlicht: 31.08.2004 15:54    Kurz-URL: https://glm.io/33300

Hama-Kartenlesegerät liest auch Mini-SD und TransFlash

Kartenlesegerät TravelDrive 16in1 für alle gängigen Flash-Speicherkarten

Mit dem etwas übermütig "TravelDrive 16in1" getauften externen Kartenlesegerät hat Hama ein Gerät für die unterschiedlichste Speicherkartenformate angekündigt, das zur Photokina im September 2004 vorgestellt wird. Die hohe Zahl wird hauptsächlich durch die verschiedenen Memory-Stick-Untersorten erzielt.

Das TravelDrive 16in1 von Hama liest und beschreibt CompactFlash- (Typ I und II), Microdrive-, SmartMedia-, MultiMediaCard und die kleinen RS-MMC- sowie SecureDigital-, Memory-Stick-Classic-, Memory-Stick-Select-, Memory-Stick-MagicGate-, Memory-Stick-Duo-, Memory-Stick-Duo-MagicGate-, Memory-Stick-Pro-, Memory-Stick-Pro-Duo- und auch die in manchen Digitalkameras verwendeten xD-Cards.

16-in-1-Kartenleser von Hama
16-in-1-Kartenleser von Hama
Selbst Mini-SD und TransFlash werden mit einem entsprechenden SD-Adapter, der den Karten dieser beiden Formaten meist standardmäßig beiliegt, ausgelesen und beschrieben.

Die Daten können direkt von Karte zu Karte kopiert werden. Der Kartenleser ist mit einem USB-2.0-Interface ausgestattet und wird über dieses auch mit Strom versorgt. Das Lesegerät inklusive Datenrettungssoftware PhotoRescue und Ulead Photo Explorer 8.0 SE zur Bildbearbeitung soll für rund 30,- Euro in den Handel kommen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Neue Speicherkarten-Lesegeräte von Hama   
(26.07.2001, https://glm.io/15059 )
Compact-Flash-Karte von Hama speichert 3 GByte   
(25.04.2003, https://glm.io/25206 )
Iomega bringt externen 7in1-Kartenleser mit Floppy-Laufwerk   
(29.04.2004, https://glm.io/31031 )
SD-Karte mit WLAN: Toshiba zeigt Flashair-Wireless-SD-Karte mit 64 GByte   
(21.03.2017, https://glm.io/126837 )
Digitaler Bilderrahmen von Hama (Update)   
(26.08.2004, https://glm.io/33192 )

Links zum Artikel:
Hama: http://www.hama.de

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/