Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/33258.html    Veröffentlicht: 30.08.2004 11:16    Kurz-URL: https://glm.io/33258

Lycos Europe übernimmt Tiscali Schweden

Spray soll Kundenzahl durch Übernahme fast verdoppeln

Lycos Europe übernimmt Tiscali Schweden durch seine schwedische Tochtergesellschaft Spray. Mit der Übernahme soll Spray sein profitables Internet-Zugangsgeschäft durch den massiven Ausbau des Kundenstamms im Breitband-Internetzugang um 75 Prozent und durch eine Zunahme der Schmalband-Kundenzahl um 110 Prozent ausbauen.

Spray steigt durch die Übernahme mit insgesamt 46.000 Kunden zum drittgrößten ADSL-Anbieter in Schweden auf, im Schmalband-Internetzugang positioniert sich Spray mit nunmehr 200.000 Kunden als viertgrößter Anbieter.

Lycos Europe ist mit seiner Tochtergesellschaft Spray seit 2002 im ADSL-Internet-Zugangsgeschäft aktiv. Durch die Übernahme von Tiscali Schweden erwartet Lycos Europe eine Steigerung der Umsatzerlöse um mindestens 20 Millionen Euro im Jahr 2005. Gleichzeitig geht Lycos Europe durch die Übernahme von einem positiven Ergebnisbeitrag von mindestens 2 Millionen Euro in 2005 aus.

Die Transaktion beinhaltet darüber hinaus den Internet- und E-Mail-Anbieter Home.se von Tiscali Schweden, einem der populärsten schwedischen E-Mail-Services mit 130.000 aktiven E-Mail-Kunden. Der Kaufpreis wird mit 13 Millionen Euro angegeben.  (ji)


Verwandte Artikel:
Lycos Europe: Mehr Verluste im zweiten Quartal   
(27.07.2004, https://glm.io/32591 )
Tiscali mit neuen DSL-Volumentarifen   
(18.06.2004, https://glm.io/31818 )
Lycos Europe: Klage von Massmarket-Aktionären unberechtigt   
(14.02.2001, https://glm.io/12328 )
Lycos Deutschland: E-Mail-Dienst mit 1-GByte-Postfach   
(26.05.2004, https://glm.io/31447 )
Lycos Europe reagiert auf Gmail   
(19.05.2004, https://glm.io/31360 )

Links zum Artikel:
Lycos Europe: http://www.lycos-europe.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/