Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/33035.html    Veröffentlicht: 18.08.2004 09:14    Kurz-URL: https://glm.io/33035

IBM bringt neuen Mittelstandsserver i5 550

1- bis 4-Wege-System auf Power5-Basis

IBM hat mit dem eServer i5 550 ein 1- bis 4-Wege-System mit Power5-CPUs vorgestellt, das die im Mai 2004 angekündigte i5-Produktreihe ergänzt und sich besonders an mittelständische Unternehmen richtet.

Der eServer i5 550 ist mit neuen "Virtualization Engine"-System-Management-Funktionen ausgestattet. Damit können die Rechner speziell in heterogenen Umgebungen einfacher verwaltet und Kapazitäten optimaler genutzt werden.

Eine weitere Neuigkeit ist die Unterstützung von Linux auf Intel-Prozessoren über integrierte xSeries-Systeme. Damit können nun Anwendungen für i5/OS, AIX und Linux auf POWER-Prozessoren, aber auch Linux- und Windows-Anwendungen für Intel auf einer Plattform konsolidiert werden.

Entsprechend dem Bedarf nach einsatzfertigen Lösungen bietet IBM gemeinsam mit Softwarepartnern wie Intentia, IBS oder Peoplesoft verschiedene vorinstallierte Komplettlösungen an.

Der neue Server soll ab dem 10. September 2004 erhältlich sein. Preise gab IBM nicht an.  (ad)


Verwandte Artikel:
IBM bringt Mainframe-artige eServer-Systeme mit Power5-CPU   
(13.07.2004, https://glm.io/32300 )
IBM stellt erste Systeme mit Power5-Prozessor vor   
(03.05.2004, https://glm.io/31083 )
IBM stellt neue Mainframe- und Speichersysteme vor   
(08.04.2004, https://glm.io/30734 )
IBM mit 4-Wege-Server in schlankem Blade-Format   
(08.01.2004, https://glm.io/29149 )
IBM p630 mit Power4+ und p650 Linux Ready Express erhältlich   
(24.02.2003, https://glm.io/24136 )

Links zum Artikel:
IBM (.com): http://www.ibm.com
IBM - eServer iSeries (.com): http://www.ibm.com/servers/eserver/iseries

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/