Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32994.html    Veröffentlicht: 16.08.2004 10:56    Kurz-URL: https://glm.io/32994

Windows XP SP2: Firewall bringt Applikationen aus dem Tritt

Microsoft-Dokument beschreibt Hilfe

In einem Knowledge-Base-Artikel informiert Microsoft über eine Reihe von Applikationen, welche sich nicht mit der in Windows XP Service Pack 2 (SP2) integrierten Firewall vertragen, sofern keine Anpassungen vorgenommen werden.

Neben diversen Server- und Büro-Anwendungen sind auch einige Spieletitel von diesem Problem betroffen, was sich aber einfach umgehen lässt. Mit dem Service Pack 2 wird die überarbeitete Firewall von Windows XP nun standardmäßig aktiviert, so dass manche Applikation nach der Installation vom Service Pack 2 zunächst nicht mehr eingesetzt werden kann.

Zur Abhilfe trägt man die betreffende Applikation in die Ausnahmeliste der Firewall von Windows XP ein, so dass für die betreffenden Programme entsprechende Ports freigeschaltet werden und der Einsatz nicht länger durch die Firewall blockiert wird.

Der Knowledge-Base-Artikel von Microsoft erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, liefert aber einen Überblick der Applikationen, wo Probleme bekannt sind.  (ip)


Verwandte Artikel:
Windows XP Service Pack 2: Nein, danke!   
(12.08.2004, https://glm.io/32947 )
Windows XP SP2: Anti-Piracy-Funktion bereits geknackt   
(05.07.2004, https://glm.io/32158 )
Jetzt geht's los: Windows XP Service Pack 2 ist da   
(09.08.2004, https://glm.io/32829 )
Service Pack 2 für Windows XP kann bestellt werden   
(06.08.2004, https://glm.io/32851 )
Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)   
(05.08.2004, https://glm.io/32821 )

Links zum Artikel:
Microsoft: http://www.microsoft.de
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/