Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32961.html    Veröffentlicht: 13.08.2004 09:16    Kurz-URL: https://glm.io/32961

Fusion: Hasselblad setzt verstärkt auf Digitalkameras

Hasselblad übernimmt dänischen Hersteller Imacon

Shriro Sweden, die Holding der Victor Hasselblad AB, Teil der Shriro Group mit Stammsitz Hongkong, hat die Übernahme von Imacon, einem dänischen Hersteller von High-End-Scannern und Digital-Kamerabacks, bekannt gegeben.

Dieser Schritt soll zur Zusammenführung von Imacon und Hasselblad führen und Hasselblads Ambitionen auf dem Sektor der professionellen Digitalfotografie beschleunigen.

Christian Poulsen, Gründer von Imacon und CEO des neuen Hasselblad Unternehmens: "Dieses neue Unternehmen birgt enorme Zukunftschancen und ist die aufregendste Entwicklung im Bereich der professionellen Digitalfotografie seit vielen Jahren. Sie wird zu einer erheblichen Senkung der Eintrittsschwelle führen und mehr Fotografen als je zuvor in die Lage versetzen, die Qualität, Vielseitigkeit und Leistungsstärke digitaler High-End-Lösungen realisieren zu können."

Dazu Lars Pappila, Managing Director der schwedischen Zentrale von Hasselblad: "Der professionelle Fotografiemarkt hat nun endgültig das digitale Zeitalter erreicht und Hasselblad musste sein digitales Angebot weiterentwickeln, um seine führende Position im Fotografiesektor zu behaupten. Wir haben bei der Entwicklung professioneller digitaler Lösungen für das digitale Ixpress Kameraback und die Hasselblad H1 bereits eng mit Imacon zusammengearbeitet. Im Laufe dieses Prozesses haben wir eine Reihe natürlicher Synergien zwischen den beiden Unternehmen festgestellt."  (ad)


Verwandte Artikel:
Multi-Shot-Kamera: Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe   
(18.01.2018, https://glm.io/132235 )
GFX 50S: Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt   
(19.01.2017, https://glm.io/125680 )

Links zum Artikel:
Hasselblad (.se): http://www.Hasselblad.se
Imacon (.dk): http://www.imacon.dk/

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/