Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32957.html    Veröffentlicht: 12.08.2004 15:42    Kurz-URL: https://glm.io/32957

Sony: Neuer Chip soll Fernsehbild deutlich verbessern

DRC-MFv2-Chip soll auch HDTV sichtbar aufwerten können

Sony hat unter dem Namen "Digital Reality Creation Multifunction v2" (DRC-MFv2) einen Chip entwickelt, der sowohl normale Video-Signale als auch nicht in voller Auflösung übertragenes HDTV-Material aufwerten und auf volle-HDTV-Auflösung umrechnen soll. Laut Sony entstehen dabei deutlich realistischere Bilder.

Die neue Technik soll das Eingangssignal verbessern, indem sie dieses mit speziellen Algorithmen bearbeitet und so ein Bild erzeugt, das dem Original näher kommt als eine normale Umsetzung der Signale. Die Technik basiert auf Sonys DRC-Technik, die bereits 1997 entwickelt wurde.

Durch die neue Technik soll so ein Signal erzeugt werden, welches viermal mehr Informationen erhält als das Standard-Signal - je die doppelte Anzahl an Informationen in vertikaler wie horizontaler Richtung. So sollen Bilder mit höherer Auflösung und realer wirkenden Strukturen entstehen.

Sony Digital Reality Creation Multifunction v2
Sony Digital Reality Creation Multifunction v2
Nicht nicht nur herkömmliche TV-Signale will Sony so aufwerten können, sondern auch diverse HD-Formate auf volle HDTV-Qualität (1.920 x 1.080 Bildpunkte) verbessern.

Darüber hinaus soll es die "DRC-MFv2-Technik" erlauben, über eine "Creation View" getaufte Funktion einzelne Bildbereiche zu vergrößern, ohne dass die Bildqualität leidet. Aus jedem einzelnen Original-Pixel werden bis zu 36 Pixel erzeugt, was eine dreifache Vergrößerung erlauben soll.

Sony will die DRC-MFv2-Chips zunächst in seinen Fernsehgeräten der Marke "Wega" einsetzen, später soll es dann auch eigenständige Lösungen geben. Kürzlich gab Sony auch bekannt, PlayStation-2-Chips in seinen Fernsehern verbauen zu wollen, damit diese mehr Bildverarbeitungsmöglichkeiten und eine schnellere Bedienoberfläche erhalten.  (ji)


Verwandte Artikel:
Erster WLAN-Media-Player für hochauflösendes Video   
(28.07.2004, https://glm.io/32634 )
Neue Dualkamera angeschaut: Sony will ISO 51.200 in Smartphones bringen   
(28.02.2018, https://glm.io/133039 )
Sony: Alpha 7 III erhält Vollformat-Sensor mit hohem Dynamikumfang   
(27.02.2018, https://glm.io/133038 )
From Software: Server von Demon's Souls werden endgültig abgeschaltet   
(27.02.2018, https://glm.io/133017 )
Xperia XZ2 Compact im Hands on: Sony schrumpft wieder das Oberklasse-Smartphone   
(26.02.2018, https://glm.io/132935 )

Links zum Artikel:
Sony: http://www.sony.de
Sony (.com): http://www.sony.com

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/