Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32947.html    Veröffentlicht: 12.08.2004 10:57    Kurz-URL: https://glm.io/32947

Windows XP Service Pack 2: Nein, danke!

Tool verhindert die automatische Installation vom Service Pack 2

Speziell für Unternehmenskunden bietet Microsoft ein Tool an, das den automatischen Download sowie die Installation vom Service Pack 2 auf Systemen mit Windows XP für ein festgeschriebenes Zeitfenster unterbindet. Damit erhalten Unternehmen die Kontrolle darüber, wann und auf welchen Systemen das Service Pack 2 aufgespielt wird, ohne dass die automatische Update-Funktion von Windows XP deaktiviert werden muss.

Ab dem 16. August 2004 wird Microsoft Windows-Update mit dem Windows XP Service Pack 2 bestücken, welches als Netzwerk-Installation bereits vor einigen Tagen zum Download bereitgestellt wurde. Das nun bereitgestellte Tool unterbindet sowohl den Download als auch die Installation vom Service Pack 2. In großen Unternehmen könnte das Netzwerk ansonsten leicht zusammenbrechen, wenn auf allen Systemen der Download des rund 250 MByte großen Service Pack 2 angeschmissen wird.

Zudem bringt das Service Pack 2 einige grundsätzliche Änderungen in Windows XP, so dass einige Applikationen möglicherweise nach einer Installation nicht mehr ihren Dienst verrichten, was im Produktiveinsatz mehr als störend ist. Durch die Abschaltung der automatischen Update-Funktion können Administratoren das Service Pack 2 zentral gesteuert einspielen und vorher die Verträglichkeit von Software testen, die im Unternehmen eingesetzt wird.

Mit dem so genannten "Toolkit to Temporarily Block Delivery of Windows XP SP2 to a PC Through Automatic Updates and Windows" wird der automatische Download vom Service Pack 2 vier Monate lang von Mitte August 2004 bis Mitte Dezember 2004 ausgesetzt. Nach Ablauf dieser Frist wird das Servcice Pack 2 dann jedoch geladen und installiert, falls die automatische Update-Funktion von Windows XP aktiviert ist. Mit dem Tool lässt sich bei Bedarf auch die Blockierfunktion wieder deaktivieren, um das Service Pack 2 vor Ablauf der oben genannten Frist über Windows-Update zu installieren.

Microsoft bietet das "Toolkit to Temporarily Block Delivery of Windows XP SP2 to a PC Through Automatic Updates and Windows" ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download an.  (ip)


Verwandte Artikel:
Jetzt geht's los: Windows XP Service Pack 2 ist da   
(09.08.2004, https://glm.io/32829 )
Windows XP SP2: Anti-Piracy-Funktion bereits geknackt   
(05.07.2004, https://glm.io/32158 )
Service Pack 2 für Windows XP kann bestellt werden   
(06.08.2004, https://glm.io/32851 )
Erscheint SP2 für Windows XP am 5. August? (Update)   
(05.08.2004, https://glm.io/32821 )
Erscheinungstermin vom Service Pack 2 für Windows XP   
(02.07.2004, https://glm.io/32142 )

Links zum Artikel:
Microsoft: http://www.microsoft.de
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com
Microsoft - Toolkit to Temporarily Block Delivery of Windows XP SP2 (.com): http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=8bce6bba-ea5d-4425-89c1-c1cb1ccd463c&DisplayLang=en

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/