Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32929.html    Veröffentlicht: 11.08.2004 12:52    Kurz-URL: https://glm.io/32929

Mehr DSL-Kunden bei T-Online

Umsatz und Gewinn stiegen im ersten Halbjahr 2004 deutlich

Die T-Online International AG verzeichnete im ersten Halbjahr 2004 ein Umsatzzuwachs um 104,9 Millionen Euro auf 988,2 Millionen Euro. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Umsatzplus von rund zwölf Prozent. Auch bei den Breitband-Tarifen konnte T-Online zulegen und weist im Konzern gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 32,6 Prozent auf - die Zahl der Kunden in DSL-Tarifen stieg von 2,2 Millionen auf 2,9 Millionen.

Der durchschnittliche Umsatz je Kunde, "Blended ARPU", konnte von 14,40 im vergangenen Halbjahr auf 15,70 Euro gesteigert werden. Zudem zeige sich an dieser Entwicklung auch die weitere Akzeptanz der bezahlpflichtigen Inhalte und Dienste, so T-Online: Per Ende Juni 2004 zählte das Unternehmen insgesamt 1,3 Millionen Kunden von Abonnements, zum Ende des Vorquartals lag die Zahl noch bei 1,0 Millionen. Besonders erfolgreich ist T-Online nach eigenen Angaben dabei mit seinen Sicherheitsangeboten.

Auch das EBITDA und das operative Ergebnis konnten im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden. Das Konzern-EBITDA für die ersten beiden Quartale verbesserte sich auf 248,3 Millionen Euro von zuvor 153,6 Millionen Euro. Das operative Ergebnis für den Konzern, das auch die Abschreibungen auf Sachinvestitionen enthält, steigerte sich in den ersten beiden Quartalen auf 202,4 Millionen Euro von 120,4 Millionen Euro im Halbjahr 2003. Das Konzernergebnis zum Halbjahr lag bei 167,6 Millionen Euro, nachdem es im Vorjahreszeitraum noch bei minus 71,4 Millionen Euro gelegen hatte.

Im ersten Halbjahr 2004 stieg die Zahl der DSL-Tarif-Kunden in Deutschland um 462.000, davon entfielen 181.000 auf das zweite Quartal 2004. Auf Grund des Kundenwachstums stieg der Umsatz im Segment "Deutschland" im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 802,4 Millionen Euro um 9,6 Prozent auf 879,7 Millionen Euro.  (ji)


Verwandte Artikel:
T-Online: Umsatz klettert um 12,7 Prozent   
(12.05.2004, https://glm.io/31246 )
T-Online mit positivem Ergebnis vor Steuern   
(09.03.2004, https://glm.io/30153 )
Internet und Telefon: Telekom-Nutzer melden zwischenzeitig Störungen   
(26.08.2017, https://glm.io/129691 )
T-Online verkauft erste Bundesliga-Lizenz   
(04.08.2004, https://glm.io/32781 )
Sonderaktion: T-DSL ohne Bereitstellungskosten   
(02.08.2004, https://glm.io/32701 )

Links zum Artikel:
T-Online AG: http://aktie.t-online.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/