Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0408/32793.html    Veröffentlicht: 04.08.2004 14:10    Kurz-URL: https://glm.io/32793

Neue Alpha von MySQL 5 erschienen

"Snapshot-Release" bringt neue Funktionen

MySQL hat eine zweite Alpha-Version seines Datenbank-Management-Systems MySQL 5 veröffentlicht. Die neue Version 5.0.1 enthält einige neue Funktionen insbesondere in Bezug auf "Views" und "Stored Procedures" sowie einen verbesserten Abfragen-Optimierer. Zudem wurden zahlreichen Fehler beseitigt.

MySQL bezeichnet die Version 5.0.1 als "Snapshot Release", um darauf hinzuweisen, dass noch einige kritische Bugs enthalten sind. Sobald die gröbsten Probleme gelöst sind, soll eine weitere Vorabversion erscheinen.

Die neue Vorab-Version MySQL 5 unterstützt nun "Read-Only-Views" und auch "Updatetable-Views" basierend auf einer einzelnen Tabelle oder anderen "Updatetable-Views". Der neue "Greedy Such-Optimierer" soll die Optimierung von komplexen Abfragen mit zahlreiche Joins beschleunigen, die sich mit Explain kaum bewältigen lassen. "Stored Procedures" gehören nun zu einzelnen Datenbanken und stehen nicht mehr global zu Verfügung. Wird eine Datenbank komplett gelöscht, gilt dies auch für alle zugehörigen Routinen.

Darüber hinaus soll MySQL 5 über elementare Zeiger-Unterstützung verfügen und es erlauben, die Erstellung von RTREE-Indizes für MyISAM-Tabellen zu erzwingen. Hinzu kommen einige Neuerungen, die zu einer erhöhten Leistung des DBMS führen sollen, sowie ein bessere Internationalisierung.

Die MySQL 5.0 Alpha kann von der MySQL-AB-Website heruntergeladen werden, der Quelltext steht aber in ständig aktueller Form auch über Bitkeeper zur Verfügung.

Die vorherige Version MySQL 4.1 nähert sich derweil einem stabilen Release, hier dürfte also auch bald Neues zu berichten sein.  (ji)


Verwandte Artikel:
Alpha-Version von MySQL 5.0 veröffentlicht   
(29.12.2003, https://glm.io/29054 )
Azure: Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud   
(11.05.2017, https://glm.io/127772 )
Open Source: PostgreSQL 10 erweitert das Konzept von Teilen und Herrschen   
(06.10.2017, https://glm.io/130485 )
Cloud: Oracle investiert global in zwölf weitere Rechenzentren   
(13.02.2018, https://glm.io/132737 )
Amazon Neptune: AWS-Graphdatenbank skaliert und repliziert sich selbst   
(01.12.2017, https://glm.io/131442 )

Links zum Artikel:
MySQL (.com): http://www.mysql.com

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/