Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0407/32525.html    Veröffentlicht: 23.07.2004 09:43    Kurz-URL: https://glm.io/32525

Bilder und Infos zu Tony Hawk's Underground 2

Neue "World Destruction Tour" integriert

Die Tony-Hawk-Reihe ist seit Jahren ein sicherer Umsatzbringer für den US-Publisher Activision, und das soll sich auch 2004 nicht ändern: Ab Herbst dieses Jahres wird mit Tony Hawk's Underground 2 die nächste Fortsetzung in den Händler-Regalen stehen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Zentrum des Spiels steht nicht mehr nur Skate-Profi Tony Hawk, sondern auch sein jüngerer Kollege Bam Margera. Als Spieler kann man sich daher unter anderem im Team-Modus der Mannschaft von Hawk oder Margera anschließen, um dann das andere Team durch spektakuläre Tricks zu besiegen. Interessanter klingt allerdings der Spielmodus "World Destruction Tour", in dem sechs Städte bereit stehen um von Skateboardern in Grund und Boden gestampft zu werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die ohnehin schon sehr vielfältigen individuellen Einstellungsmöglichkeiten sollen weiter ausgebaut werden - jetzt darf man etwa auch sein eigenes Logo entwerfen, das dann als Graffiti an Wände gesprüht werden kann. Im vom letzten Tony-Hawk-Spiel bereits bekannten Story-Modus wird man erneut das Board verlassen, um auf so unterschiedlichen Fahrzeuge wie einen Segway oder einen Hot-Dog-Stand zurückzugreifen.

Tony Hawk's Underground 2 befindet sich derzeit für nahezu alle relevanten Plattformen in der Entwicklung. Während Neversoft erneut für die Xbox-, Playstation2- und Gamecube-Versionen zuständig ist, kümmern sich die Beenox Studios um die PC-Umsetzung. Auch einen GBA-Port von Vicarious Visions wird es geben. Geplanter Release-Termin ist für alle Versionen Herbst 2004.  (tw)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Tony Hawk's Underground - Skater on the Road   
(10.12.2003, https://glm.io/28835 )
Spieletest: Tony Hawks Pro Skater 4 - Endlich für PC und Mac   
(23.10.2003, https://glm.io/28095 )
Spieletest: Tony Hawk 4 - Nochmals verbesserte Skate-Action   
(11.12.2002, https://glm.io/23086 )
Activision Blizzard: 4 Milliarden US-Dollar mit Mikrotransaktionen eingenommen   
(09.02.2018, https://glm.io/132683 )
Call of Duty: Infinity Ward forscht in Polen   
(18.12.2017, https://glm.io/131732 )

Links zum Artikel:
Activision: http://www.activision.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/