Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0407/32520.html    Veröffentlicht: 23.07.2004 08:30    Kurz-URL: https://glm.io/32520

Samsung bietet bunte 19- und 17-Zoll-Displays an

Farb-Akzente im tristen Büroalltag

Die Samsung-Displays der P-Reihe sind jetzt auch mit farbigen Gehäuserahmen erhältlich. Der SyncMaster 193P ist ein 19-Zoll gerät, während der SyncMaster 173P eine Bildschirmdiagonale von 17-Zoll aufweist.

Samsung SyncMaster 193P
Samsung SyncMaster 193P
Die Displays gibt es in silber/weiß matt oder Hochglanz, rot Hochglanz, blau Hochglanz und schwarz Hochglanz. Beide Geräte arbeiten mit einer Auflösung von 1280x1024 Pixeln und weisen Betrachtungwinkel von 178 Grad in beide Halbsphären auf. Außer den digitalen und analogen Anschlüssen die beiden Displays gemein ist hören damit die Gemeinsamkeiten auf.

Der SyncMaster 173P hat nach Herstellerangaben eine Helligkeit von 270 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 700:1 sowie ein Reaktionszeit von 25 Millisekunden, während der SyncMaster 193P eine Helligkeit von 250 Candela, ein Kontrastverhältnis von 800:1 und eine Reaktionszeit von 20 ms aufweist.

Samsung SyncMaster 193P
Samsung SyncMaster 193P
Anschlüsse für analoge und digitale Geräte runden die Ausstattung ab. Auf dem Standfuß lassen sich die TFTs hoch- und quer stellen. Außerdem ist ein Ausfahren nach oben und unten gewährleistet. Auf Kontrollknöpfe verzichten die Monitore der P-Serie gänzlich - ihre Einstellungen werden über eine Windows-Software vorgenommen.

Das 17-Zoll-Modell kostet 649,- Euro, während man für den 19-Zöller 799,- Euro ausgeben muss.  (ad)


Verwandte Artikel:
SyncMaster 193P: 19-Zöller mit Display-Umklappfunktion   
(08.03.2004, https://glm.io/30117 )
Samsung schraubt LCD-Blickwinkel weiter Richtung 180 Grad   
(13.10.2003, https://glm.io/27897 )

Links zum Artikel:
Samsung: http://www.samsung.de/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/