Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9905/3245.html    Veröffentlicht: 07.05.1999 09:22    Kurz-URL: https://glm.io/3245

Microsoft beteiligt sich an AT&T

Mit einem Betrag von 5 Milliarden US-Dollar steigt Microsoft beim US-Telefonriesen AT&T ein und hält damit etwa 2 bis 3 Prozent an dem Unternehmen. Im Gegenzug wird AT&T in Zukunft auf Windows CE als Betriebssystem für Set-Top-Boxen setzen.

Microsoft will damit nicht nur Windows CE in diesem Markt etablieren sondern, auch eine eigene Client-/ Server-Technik für Fernsehinhalte auf den Markt bringen. Ein entsprechender Pilotversuch soll nächstes Jahr in zwei US-Amerikanischen Städten starten.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/