Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0407/32239.html    Veröffentlicht: 08.07.2004 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/32239

Yahoo verdoppelt Umsatz und Gewinn

Unternehmen profitiert von der Übernahme von Overture

Mit der Übernahme von Overture konnte Yahoo seinen Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Im zweiten Quartal 2004 kletterte der Umsatz auf 832 Millionen US-Dollar, während es im gleichen Zeitraum des Vorjahres nur 321 Millionen US-Dollar waren.

Der operative Gewinn stieg von 63 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2003 auf 149 Millionen US-Dollar. Der operative Gewinn vor Abschreibung legte noch deutlich von 98 Millionen US-Dollar auf 234 Millionen US-Dollar und damit um rund 138 Prozent zu.

Der Nettogewinn für das zweite Quartal 2004 liegt bei 113 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr waren es 51 Millionen US-Dollar.  (ji)


Verwandte Artikel:
Yahoo steigert Umsatz durch Übernahmen   
(15.01.2004, https://glm.io/29278 )
Yahoo mit Quartalsgewinn von 46,2 Millionen US-Dollar   
(16.01.2003, https://glm.io/23492 )
Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde   
(22.12.2017, https://glm.io/131781 )
Vorinstallierte Suche im Firefox: Yahoo verklagt Mozilla wegen Vertragsverletzung   
(06.12.2017, https://glm.io/131521 )
AOL Instant Messenger: Aus für AIM   
(07.10.2017, https://glm.io/130494 )

Links zum Artikel:
Yahoo: http://www.yahoo.de
Yahoo (.com): http://www.yahoo.com
Yahoo!, Inc. (.com): http://docs.yahoo.com/info/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/