Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0407/32128.html    Veröffentlicht: 02.07.2004 10:10    Kurz-URL: https://glm.io/32128

Midway verklagt Sony Ericsson: Handy-Spiel Defender geklaut?

Midway sieht Urheberrechte verletzt

Der Videospielhersteller Midway hat nach Angaben des Wall Street Journals in den USA Klage gegen Sony Ericsson eingereicht. Der Mobiltelefonhersteller soll ohne vorherige Genehmigung seitens Midway ein Spiel in diverse Mobiltelefone integriert haben, das laut Midway offensichtlich vom Klassiker "Defender" abgekupfert ist.

Unter anderem sei das T68 vorübergehend mit dem Defender-Klon ausgeliefert worden, aber auch andere Modelle von Sony Ericsson hätten das Spiel ohne Genehmigung vorinstalliert gehabt. Midway verlangt nun Entschädigung für die so entstandenen finanziellen Schäden.

Midway besitzt die Rechte an dem Spiel Defender, in dem der Mensch eine Alien-Bedrohung niederschlagen muss, seit 1980 - damals eroberte der Titel erstmals die Spielhallen und fand fortan auch auf zahlreichen Heimkonsolen ein Zuhause.  (tw)


Verwandte Artikel:
Elm und Hazel: Neue Greenheart-Handys von Sony Ericsson   
(14.12.2009, https://glm.io/71868 )
Mortal Kombat kehrt zurück   
(01.03.2004, https://glm.io/30023 )
Microsoft: Windows Defender ATP kommt auch für Windows 7 und 8.1   
(13.02.2018, https://glm.io/132732 )
Sony Ericsson F500i erscheint nur als Vodafone-Live-Handy   
(01.07.2004, https://glm.io/32107 )
K700i: Sony Ericsson mit überarbeitetem Kamera-Handy K700   
(17.06.2004, https://glm.io/31808 )

Links zum Artikel:
Midway (.com): http://www.midway.com
Sony Ericsson Mobile Communications: http://www.SonyEricssonMobile.com/de/
Wall Street Journal (.com): http://www.wsj.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/