Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0406/32051.html    Veröffentlicht: 30.06.2004 09:26    Kurz-URL: https://glm.io/32051

Sun stellt neue Java Card Enterprise Software vor

Smart-Card-Authentifizierung integriert

Sun hat die Java Card Enterprise Software vorgestellt, eine integrierte Smart-Card-Entwicklungslösung für erweiterte Sicherheitsanforderungen im Netzwerk hinsichtlich Identitätschecks auf Basis von Chipkarten.

Einfache Java-Anwendungen auf Smart Cards werden immer häufiger in IT-Systemen verwendet, um eine höhere Sicherheit beim Netzwerkzugriff zu gewährleisten. Für diese Smart Cards stellt Sun eine sehr einfache Java Virtual Machine vor. Java Card Smart Cards sollen persönliche Informationen über eine Vielzahl von Anwendungen auf einer einzelnen Chipkarte verwalten können. Dazu gehören sicherheitsrelevante Anwendungen wie Finanztransaktionen, E-Government-Lösungen sowie die Möglichkeit der Personalverwaltung, Telekommunikation und E-Commerce.

Die Java Card Enterprise Software bietet Anwendungsentwicklern und Integratoren Werkzeuge zur Einbindung der Java-Smart-Card-Plattform in das Sun-Java-Enterprise-System und das Java-Desktop-System sowie anderen Identitätsmanagement-Mechanismen.

Ein Frühzugriff für besonders interessierte Entwickler ist ab sofort möglich - generell soll die Java Card Enterprise Software ab Herbst 2004 verfügbar sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Sun kündigt Java Card Technology Version 2.2 an   
(24.04.2002, https://glm.io/19473 )

Links zum Artikel:
Sun (.com): http://www.sun.com
Sun - Java Card Technology (.com): http://java.sun.com/javacard

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/