Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0406/31949.html    Veröffentlicht: 24.06.2004 12:14    Kurz-URL: https://glm.io/31949

Sprint sprintet los - schnelleres US-Mobilfunknetz noch 2004

EV-DO-Technik soll ab 2005 in Großstädten PCS-Datenfunk-Netz erweitern

Der US-Telekommunikationsanbieter Sprint will sein mobiles Datenfunknetz PCS um eine neue Technik erweitern, welche 10-mal höhere Datenraten erlaubt. Aktuell basiert PCS auf der 3G-CDMA-Technik 1xRTT, über die Notebook- und PDA-Nutzer Daten mit bis zu 144 kbps übertragen können.

Stück für Stück sollen nun die Mobilfunkmasten um Module erweitert werden, welche die neue EV-DO-Übertragungstechnik (Evolution Data Optimized) nutzen, pro Zelle Datenraten von bis zu 2,4 Mbps und pro Teilnehmer etwa 300 bis 500 kbps bieten.

Das PCS-Netz will Sprint Stück für Stück um EV-DO erweitern, aber weiterhin 1xRTT unterstützen. Auch die geplanten EV-DO-PCS-Steckkarten für PDA und Notebook sollen noch 1xRTT nutzen können, so dass ihr Einsatz nicht auf die paar für die zweite Jahreshälfte 2004 geplanten Vorzeige-Standorte beschränkt bleibt. Im Jahr 2005 will Sprint die deutlich höheren Datenraten in den wichtigsten Großstädten anbieten können.

Zielgruppe für das EV-DO-PCS sind - wie nicht anders zu erwarten - Geschäftskunden, die unterwegs höhere Datenmengen transportieren müssen und schnelleren Zugriff auf das Firmennetz brauchen. Die beim Netzstart abgedeckten Orte, die Preisstruktur und angebotene Anwendungen für Endkunden und Unternehmen sollen erst in den folgenden Monaten bekannt gegeben werden. Neben den erwähnten Datenkarten für Notebooks und PDAs sollen auch EV-DO-fähige Mobiltelefone angeboten werden.

Sprint hat angekündigt, eine Milliarde US-Dollar in den Ausbau des PCS-Netzes zu stecken. Das beinhalte nicht nur EV-DO, sondern auch die Option für eine später folgende höher entwickelte CDMA-Technik, die Telekommunikations-Hardware-Anbieter ab 2006 ausliefern wollen. Der Großteil der Investition soll allerdings schon 2005 erfolgen, also nicht mehr wie ursprünglich geplant zu gleichen Teilen in 2005 und 2006 erfolgen.  (ck)


Verwandte Artikel:
Moteran - Selbstorganisierendes Mobilfunknetz von Mitsubishi   
(27.02.2003, https://glm.io/24211 )
Motorola tritt WiMAX-Forum bei   
(22.06.2004, https://glm.io/31896 )
BfS lässt Handy-Strahlung untersuchen   
(11.03.2004, https://glm.io/30218 )
Ericsson-Chef: Wichtigste 5G-Anwendung ist noch unbekannt   
(26.02.2018, https://glm.io/132991 )
Streit um Mobilfunkstandard für Nachkriegs-Irak   
(28.03.2003, https://glm.io/24771 )

Links zum Artikel:
Sprint (.com): http://www.sprint.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/