Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0406/31652.html    Veröffentlicht: 09.06.2004 09:25    Kurz-URL: https://glm.io/31652

Might&Magic-Erfinder arbeitet mit Lord British zusammen

Noch keine konkreten Ankündigungen für neue Titel

Der Spieleentwickler NCsoft - unter anderem bekannt durch das Online-Rollenspiel Lineage II - hat sich prominente Unterstützung ins Haus geholt: Jon Van Caneghem wird ab sofort für die US-Division von NCsoft als Executive Producer fungieren.

Van Caneghem gründete das Entwicklerstudio New World Computing im Jahre 1983 und machte es vorübergehend zu einem der erfolgreichsten Rollenspiel-Teams überhaupt. Vor allem mit der Might&Magic-Reihe gelangen ihm beachtliche Verkaufszahlen. Bei NCsoft USA befindet sich Jon Van Caneghem in prominenter Gesellschaft - die Niederlassung wird von Ultima-Schöpfer Richard Garriott alias "Lord British" geleitet.

Gemeinsam wollen Garriot und Van Caneghem an einem neuen Online-Spiele-Projekt arbeiten, zu dem bisher allerdings keine weiteren Informationen vorliegen.

"NCsoft hat sich schnell als kreatives und technisch fortschrittliches Unternehmen im Online-Spielemarkt etabliert", kommentiert Van Caneghem. "Sie verstehen ziemlich gut, wohin sich der Online-Markt entwickelt und sehen das große Potenzial dieser Branche. Ich freue mich darauf, ein Unternehmen mit diesem Fachwissen zu unterstützen und bin gespannt auf die Zusammenarbeit mit Richard Garriott."  (tw)


Verwandte Artikel:
Arena.net: Ordentlicher Massenstart für Guild Wars 2   
(29.08.2012, https://glm.io/94160 )
Lineage 2 - Online-Rollenspiel im offenen Beta-Test   
(29.03.2004, https://glm.io/30560 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/