Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0405/31298.html    Veröffentlicht: 14.05.2004 11:28    Kurz-URL: https://glm.io/31298

OCZ liefert DDR600-SDRAM für Übertakter

Bisher schnellste DDR1-Speicher

Der US-Speicheranbieter OCZ listet seit kurzem DDR600-Speichermodule auf seiner Website, das Maximum waren bisher die selten anzutreffenden DDR550-SDRAMs. Die ungepufferten Speicherriegel werden nur in Zweierpacks angeboten und sind für übertaktete Mainboards gedacht.

Mit 300 MHz Taktfrequenz, einer CAS-Latency (CL) von 3 und restlichen Timings von 4-4-8 (TRCD-TRP-TRAS) müssen die handverlesenen DDR1-Speicher per Kupfer-Kühlkörper bzw. genauer gesagt mittels Kupfer-Heatspreader gekühlt werden. Zur Stromversorgung werden 2,85 Volt benötigt, bei weiterer Übertaktung sollen die Module bis zu 3 Volt verkraften und dadurch auch die versprochene lebenslange Garantie nicht verwirkt werden.

Wer den Systembus des eigenen Mainboards auf ebenfalls 300 MHz übertakten will, sollte OCZ zufolge Northbridge und Prozessor besonders kühlen. Laut OCZ werden die Speicher auf Intels I875-Mainboard auf Stabilität getestet. Laufen sollen sie definitiv in den Asus-Boards P4C800 Deluxe und P4C800-E Deluxe.

OCZ bietet seine "OCZ PC-4800 EL DDR Dual Channel Kits" mit zwei 256-MByte- ("512MB Kit PN- OCZ600512ELDC-K") und zwei 512-MByte-Riegeln ("1GB Kit PN- OCZ6001024ELDC-K "). Ab wann und für welchen Preis die Produkte ausgeliefert werden, findet sich auf der Website des Herstellers noch nicht.  (ck)


Verwandte Artikel:
TwinMOS kündigt DDR466-SDRAM an   
(07.03.2003, https://glm.io/24363 )
Ohne Silber - OCZ ruft Silber-Wärmeleitpaste zurück   
(23.01.2004, https://glm.io/29430 )
OC-Arbeitsspeicher: G.Skill plant DDR4-4700   
(07.02.2018, https://glm.io/132626 )
Core i7-8809G: Intel listet Kaby Lake G mit Vega-Grafik   
(01.01.2018, https://glm.io/131912 )
Speed Strip SSA-1 - Athlon XP per Plättchen übertakten   
(14.01.2004, https://glm.io/29272 )

Links zum Artikel:
OCZ Technology (.com): http://www.ocztechnology.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/