Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0405/31186.html    Veröffentlicht: 07.05.2004 10:49    Kurz-URL: https://glm.io/31186

WaveLab 5: Neue Audio-Bearbeitungssoftware von Steinberg

Produkt wird ab sofort ausgeliefert

Steinberg liefert die neue Version 5 seiner Audiobearbeitungs- und Masteringsoftware WaveLab ab sofort an den Fachhandel aus. Zu den Neuerungen zählen unter anderem volle Multikanal-Unterstützung sowie DVD-Audio-Mastering und -Authoring.

Laut Steinberg ist WaveLab 5 derzeit die einzige Applikation, die CD-Audio und DVD-Audio innerhalb einer einheitlichen Bedienoberfläche unterstützt. WaveLab 5 vereint auch erstmalig alle Aspekte der hochauflösenden Stereo- und Multikanal-Bearbeitung sowie die Audiobearbeitung, das Mastering, das Brennen und das Authoring von DVD-Audio.

"WaveLab5 ist ohne Zweifel das bisher wichtigste Update dieses fast schon klassischen Mastering Tools", glaubt Arnd Kaiser, Senior Product Manager für Music Technology bei Steinberg. "Wir sind natürlich stolz, nun auch in WaveLab Mehrkanalton und Videounterstützung anbieten zu können. Noch wichtiger scheint mir aber die Tatsache, dass nun jedes CD-Mastering-Studio mit WaveLab auch DVD-Audio-Authoring anbieten kann - und das komplett, ohne erst einen DVD-A-Lehrgang belegen zu müssen. Wir sind überzeugt, dass WaveLab damit einen erheblichen Beitrag für die Verbreitung dieses vielseitigen und leistungsfähigen Mediums leisten wird", so Kaiser weiter.

Die deutschsprachige Version von WaveLab 5 soll ab Ende Mai 2004 zum Preis von 699,- Euro erhältlich sein.  (tw)


Verwandte Artikel:
NAMM: Steinberg bringt Wave-Editor WaveLab 4.0   
(18.01.2002, https://glm.io/17837 )
Steinberg veröffentlicht Cubase SE   
(02.03.2004, https://glm.io/30045 )
Neues Music Studio deLuxe von Magix ist da   
(15.09.2003, https://glm.io/27451 )
Neue Music-Workstation-Software von Steinberg   
(22.10.2003, https://glm.io/28075 )
Neue Audio-Software MyMP3Pro 5.0 kommt im Oktober 2003   
(03.09.2003, https://glm.io/27258 )

Links zum Artikel:
Steinberg: http://www.steinberg.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/