Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0404/30708.html    Veröffentlicht: 07.04.2004 09:35    Kurz-URL: https://glm.io/30708

CyberLink: Support für Double-Layer-DVDs in Videosoftware

Double-Layer-Disks aufnehmen mit Power2Go und PowerProducer 2 Gold

CyberLink erweitert die Fähigkeiten seiner DVD-Brennsoftware. Die Videosoftware-Pakete Power2Go und PowerProducer 2 Gold unterstützen ab sofort das DVD+R9-Double-Layer-Aufnahmeformat, für das mehr und mehr Hersteller Geräte ankündigen. CyberLink will die Double-Layer-Technologie für das direkte Brennen von Filmen auf die 8,5-GByte-DVDs nutzen.

PowerProducer 2 Gold ist eine Software zur Erstellung von Filmen und Fotos auf DVD und CD. Die Software bietet die Unterstützung von DVD+/-VR-Formaten bei Import, Erstellung und Schnitt.

Neben Echtzeit-Rendering-Funktionen gibt es eine Kapitel-Erzeugungsroutine und die Möglichkeit, dass Dateien direkt von DV, TV oder Videorekordern auf DVDs konvertiert werden können, ohne diese zuvor auf Festplatte zwischenpeichern zu müssen. Power2Go ist eine Brennsoftware, die Film- und Musikdateien auf Rohlinge brennt. Eingebaut sind ein Musik-Ripper und eine DVD-Authoring-Funktion.

PowerProducer 2 kostet ca 40,- Euro, das Programm Power2Go knapp 50,- Euro.  (ad)


Verwandte Artikel:
PowerDVD für Unterhaltungselektronik fertig   
(19.01.2004, https://glm.io/29335 )
Traxdata: DVD-Brenner mit Double-Layer-Funktion ab Juni 2004   
(06.04.2004, https://glm.io/30681 )
PowerDVD 5 soll die Bildqualität verbessern (Update)   
(18.06.2003, https://glm.io/25998 )
PowerDVD XP 4.0 in Deutschland erhältlich   
(01.03.2002, https://glm.io/18555 )
Plug-In-Pakete für Windows XP verfügbar   
(23.10.2001, https://glm.io/16509 )

Links zum Artikel:
CyberLink: http://www.gocyberlink.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/