Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0404/30685.html    Veröffentlicht: 06.04.2004 09:57    Kurz-URL: https://glm.io/30685

Myst 4: Ubi Soft setzt Adventure-Reihe fort

Team in Montreal für die Entwicklung zuständig

Auf den dritten Teil der erfolgreichen Myst-Reihe mussten Adventure-Fans recht lange warten, dafür befindet sich das vierte Spiel nun bereits in der Entwicklung: Wie Ubi Soft bekannt gab, wird derzeit schon an "Myst IV Revelation" gearbeitet.

Screenshot #1
Screenshot #1
"Myst IV Revelation ist ein weiteres Highlight und unterstreicht den Anspruch der gesamten Marke im Genre, als eines der weltweit führenden Adventures überhaupt", meint Alain Corre, Ubi Softs Managing Director für Europa, Asien-Pazifik und Südamerika. "Wir kehren mit dem neuen Epos zu den Wurzeln zurück und knüpfen direkt an die erste Trilogie mit Myst, Riven und MystIII: Exile an."

Die Welt von Myst wird diesmal Schauplatz eines Familiendramas - der Spieler muss den mysteriösen Fall eines verschwundenen Mädchens aufdecken. Die beiden niederträchtigen Brüder Sirrus und Achenar scheinen schuld an dem Vorfall zu sein; um das Geheimnis zu lüften, muss man aber zunächst deren Motive herausfinden.

Screenshot #2
Screenshot #2
"Myst IV Revelation lässt Spieler teilhaben an den verworrenen Gedanken und Welten der beiden bösen Brüder. Das Spiel führt sie in ein packendes Familiendrama und nimmt ihnen den Atem mit all den grafisch wunderschön inszenierten Umgebungen. Die spannungsgeladene Geschichte, die Rätsel und nicht zuletzt die Musik von John Wall sowie ein neues Stück von Peter Gabriel sind die Zutaten für ein unvergleichliches Spielerlebnis", kommentiert Genevieve Lord, Producer bei Ubi Soft.

Entwickelt wird der vierte Teil erstmals vom Ubi-Soft-Studio in Montreal, das in der Vergangenheit unter anderem für Titel wie Splinter Cell oder Prince of Persia: The Sands of Time verantwortlich war. Weitere Details, wie etwa den geplanten Veröffentlichungstermin, will man erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.  (tw)


Verwandte Artikel:
Uru Live eingestellt - kein Online-Spiel mehr für Myst   
(05.02.2004, https://glm.io/29608 )
The Beast Inside: Photogrammetrie plus Horror   
(01.03.2018, https://glm.io/133087 )
Deponia: Daedalic Entertainment eröffnet Niederlassung in München   
(14.02.2018, https://glm.io/132778 )
Spieletest: The Westerner - Nächstes Adventure-Highlight   
(17.03.2004, https://glm.io/30264 )
ScummVM 0.6.0: Grafik-Adventure-Klassiker zum Laufen bringen   
(16.03.2004, https://glm.io/30285 )

Links zum Artikel:
Ubi Soft: http://www.ubisoft.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/