Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0403/30615.html    Veröffentlicht: 31.03.2004 17:27    Kurz-URL: https://glm.io/30615

Jedes zweite Computerspiel ohne Altersbeschränkung

2.159 Computerspiele im letzten Jahr von USK überprüft

Ein Jahr nach Einführung des neuen Jugendschutzgesetzes zieht Ute Schäfer, Schul- und Jugendministerin in Nordrhein-Westfalen, in Bezug auf die Alterskennzeichnung von Computerspielen Bilanz. Fast jedes zweite Spiel konnte ohne Altersbeschränkung auf den Markt gebracht werden.

Seit dem 1. April 2003 wurden 2.159 Computerspiele für Kinder und Jugendliche durch die "Freiwillige "Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle" (USK) geprüft. "Lediglich 61 von 2.159 beantragten Computerspielen konnten nur für Erwachsene (ab 18 Jahren) freigegeben werden", so Schäfer.

1.005 Spiele konnten ohne Altersbeschränkung freigegeben werden. 323 Spiele erhielten das Alterskennzeichen "Freigegeben ab 6 Jahren" und weitere 414 die Alterskennzeichnung "Freigegeben ab 12 Jahren". Nur 340 Spiele wurden ab 16 Jahren freigegeben und 61 Spiele erhielten keine "Jugendfreigabe". Weitere 16 erhielten gar kein Kennzeichen, weil sie möglicherweise Jugendliche in ihrer Entwicklung gefährden könnten.

Rund 96 Prozent der Computer- und Konsolenspiele, die in den letzten zwölf Monaten auf den deutschen Markt gekommen sind, beeinträchtigen Kinder und Jugendliche nicht in ihrer Entwicklung, wenn die Alterseinstufungen beachtet werden, so das Ministerium. Die Länder sind in der USK durch das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder NRW vertreten.  (ji)


Verwandte Artikel:
USA: Symbol auf Spielen weist auf Kaufinhalte hin   
(28.02.2018, https://glm.io/133044 )
Gewalt: US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche   
(02.03.2018, https://glm.io/133100 )
Jugendschutz: 6,1 Prozent der Spiele waren 2017 "ab 18"   
(07.02.2018, https://glm.io/132631 )
Landesmedienanstalten: Jugendschützer prüfen Verbot von Lootboxen   
(06.02.2018, https://glm.io/132614 )
Glücksspiel: US-Senat beschäftigt sich mit Lootboxen   
(29.01.2018, https://glm.io/132437 )

Links zum Artikel:
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle - USK: http://www.usk.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/