Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0403/30565.html    Veröffentlicht: 29.03.2004 18:03    Kurz-URL: https://glm.io/30565

Überarbeiteter DivX-DVD-Player bei Aldi-Süd

Nun mit DivX-Zertifikat und Kompatibilität zu DivX-AVIs mit höheren Datenraten

Im Raum Aldi-Süd gibt es vom Discounter wieder einen DivX-DVD-Player. Während das Gehäuse dem Gerät von Ende November 2003 zu entsprechen scheint, können mit den ab dem 5. April 2004 angebotenen Geräten nun auch DivX- und XviD-kodierte Videos mit einer Bitrate von bis zu 4 anstatt zuvor max. 2 Mbps abgespielt werden.

Der "Slimline-DVD-Player" spielt Audio- und MP3/WMA-CDs, JPEG-/Kodak-Picture-CDs, (S)Video-CDs, DVD-Spielfilme sowie mit DivX 3.11, 4.0x und 5.0x komprimierte AVI-Videos ab. DivX Networks bestätigt dies dem unter der Aldi-Marke Tevion angebotenen DVD-Player mittels DivX-Zertifikat für Home-Theater-Geräte. Den Decoder-Chip nannte Aldi in seinem Prospekt nicht.

Das Laufwerk des DivX-DVD-Players liest neben CD- und DVD-ROM auch CD-R/RW-, DVD-R/-RW, DVD+R/+RW, wobei bei den selbst gebrannten DVDs die Abspielfähigkeit "von Brennverfahren und Benutzersoftware" abhänge, schreibt Aldi.

Überarbeiteter DivX-DVD-Player
Überarbeiteter DivX-DVD-Player
Wie auch beim vorherigen Angebot ist ein Dolby-Digital-Decoder für AC-3/5.1-Kanal-Sound integriert, während DTS-Sound zum Receiver durchgeleitet wird. Für den Ton gibt es es sowohl einen optischen als auch einen koaxialen Digitalausgang.

Der 43 x 5,5 x 25 cm große Player hat ein dimmbares Display, einen S-Video- und einen Scart-Ausgang und bietet - zumindest theoretisch - progressive Scan, was aber ohne Komponenten-Ausgang nichts bringt. Als Zubehör gibt es wieder eine IR-Fernbedienung, ein Scart-nach-Scart-Verbindungskabel, ein Cinch-Kabel sowie eine Demo-DVD. Das neue Gerät kann an der Gehäusefront vom Netz per Schalter getrennt werden, beim Vorgänger musste dazu noch der Stecker gezogen werden.

Der Slimline-DVD-Player soll ab Montag, den 5. April 2004, für 75,99 Euro (November-Angebot: 79,99 Euro) in begrenzter Stückzahl über die Aldi-Süd-Filialen in silber- und anthrazitfarbenen Gehäuse angeboten werden. Die Garantie beträgt drei Jahre. Bei Aldi-Nord wird das Gerät derzeit nicht gelistet, der "Vorgänger" war ebenfalls Süddeutschland vorbehalten.  (ck)


Verwandte Artikel:
MAS kündigt zwei DivX-Pro-Player an   
(24.02.2004, https://glm.io/29923 )
DivX-Pro-DVD-Player von Yakumo für 70,- Euro   
(23.03.2004, https://glm.io/30450 )
Snazzi VideoMaker: DivX-Videos per USB aufnehmen   
(24.03.2004, https://glm.io/30443 )
KiSS zeigt mobilen DivX-Player und DVD-Kaffeemaschine (Upd.)   
(22.03.2004, https://glm.io/30414 )
ConvertX - Hardware-DivX-Encoder von Plextor (Update)   
(02.03.2004, https://glm.io/30052 )

Links zum Artikel:
Aldi Süd: http://www.aldi-sued.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/