Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0403/30294.html    Veröffentlicht: 16.03.2004 15:51    Kurz-URL: https://glm.io/30294

Preiswerte Gigabit-Ethernet-Karte von Netgear

WLAN-Karte WG311T erlaubt Datentransferraten von 108 MBit/s

Netgear stellt zwei preiswerte PCI-Netzwerkkarten für WLAN und Gigabit-Ethernet vor. Die Gigabit-Ethernet-Karte erlaubt Transferraten von 1.000 MBit/s über Twisted-Pair-Kabel, die WG311T hingegen soll 108 MBit/s per WLAN erreichen.

Die Gigabit-Ethernet-Karte soll sich dabei vor allem durch einen niedrigen Preis von 29,- Euro auszeichnen und so die schnelle Netzwerktechnik auch für private Anwender interessant machen.

Die WLAN-Karte hingegen soll 99,- Euro kosten und Transferraten von bis zu 108 MBit/s erreichen, aber auch weniger schnelle Übertragungen nach IEEE 802.11g und 802.11b werden unterstützt. Die abnehmbare und frei ausrichtbare Antenne soll dem Nutzer darüber hinaus zusätzliche Flexibilität bieten.

Zum Schutz der Netzwerkverbindung stehen bei der WLAN-Karte 64- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung zur Verfügung, aber auch PPTP, P2TP und IPSec VPN Passthrough können eingestellt werden. WPA-PSK ist als kostenloses Upgrade verfügbar, WPA wird direkt unterstützt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Gigabit-Ethernet soll schon 2004 abheben   
(10.03.2004, https://glm.io/30181 )
Netgear-WLAN-Router greift auf USB-2.0-Laufwerke zu   
(02.03.2004, https://glm.io/30035 )
Vielseitig einsetzbare neue WLAN-Basisstation von Netgear   
(22.01.2004, https://glm.io/29406 )
Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken   
(23.02.2018, https://glm.io/132954 )
Qualcomm: 802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen   
(22.02.2018, https://glm.io/132918 )

Links zum Artikel:
Netgear: http://www.netgear.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/