Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0401/29457.html    Veröffentlicht: 27.01.2004 09:11    Kurz-URL: https://glm.io/29457

Multifunktionsgerät Lexmark X422 mit Netzwerkfunktionen

600 dpi beim Scannen und Drucken

Lexmark hat mit dem X422 ein neues Multifunktionsgerät für kleine Arbeitsgruppen vorgestellt, das außer drucken auch scannen, kopieren und Farb-faxen kann. Der X422 ist netzwerkfähig und im Gegensatz zu vielen anderen Abteilungs-Multifunktionsgeräten ein Tischgerät.

Die Druck- und Scan-Auflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Neben einem USB-2.0-Port gibt es einen Ethernet-10/100BaseT-Anschluss. Neben einem 100-Blatt-Mehrzweck-Eingabefach gibt es einen 250-Blatt-Vorrat, einen 150-Blatt-Ausgabeschacht sowie einen 20 Seiten fassenden rückwärtigen Ausgabeschacht. Als aufpreispflichtige Aufrüstoptionen kann man entweder einen 250- oder einen 500-Blatt-Schacht unter das Gerät setzen.

Das Laserdrucker-Gerät druckt und kopiert bis zu 22 Seiten pro Minute, enthält eine automatische 50-Seiten-Dokumentenzuführung und kann nach dem Super-G3-Fax-Standard senden und empfangen.

Der Lexmark X422 wird auch in Kombination mit der Lexmark-Workgroup-OCR-Lösung vertrieben, die Papierdokumente in elektronische Dokumente umwandelt und die Weiterverarbeitung wie zum Beispiel das Formularausfüllen am Bildschirm zulässt.

Der Lexmark X422 kostet in den USA 1.479,- US-Dollar - europäische Daten fehlen noch.  (ad)


Verwandte Artikel:
Lexmark mit Farblaser-Multifunktionssystem   
(21.10.2003, https://glm.io/28042 )
Multifunktionsgerät HP Officejet 5510 kommt   
(09.12.2003, https://glm.io/28842 )
Urheberrechtsabgaben für Multifunktionsgeräte kritisiert   
(03.12.2003, https://glm.io/28778 )
Dell bringt preiswertes All-in-One-Gerät mit Fax   
(18.11.2003, https://glm.io/28538 )
All-in-One-Gerät mit Dia-Scan-Funktion von Epson   
(30.10.2003, https://glm.io/28230 )

Links zum Artikel:
Lexmark: http://www.lexmark.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/