Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0401/29407.html    Veröffentlicht: 22.01.2004 13:21    Kurz-URL: https://glm.io/29407

Novell kündigt Beta von GroupWise für Linux an

Auch Novell schließt sich dem Eclipse-Konsortium an

Wie angekündigt baut Novell die Linux-Unterstützung seiner Produkte aus und bietet nun die öffentliche Beta-Version GroupWise 6.5 für Linux an. Zudem schließt sich Novell dem Eclipse-Projekt an.

GroupWise 6.5 für Linux soll im ersten Halbjahr 2004 ausgeliefert werden und dann auch eine direkte Unterstützung für Ximian Evolution und PlugIn-Support für den Instant-Messenger GAIM enthalten.

GroupWise bietet damit eine Client-Oberfläche für E-Mail, Kalender, Instant Messaging, Kontaktmanagement, Dokumenten-Management und Workflow-Dienste unter diversen Software-Plattformen an, darunter Novell NetWare, Windows NT/2000 und Linux.

Eine öffentliche Beta-Version von GroupWise 6.5 für Linux der Software soll ab 4. Februar erhältlich sein.

Novell kündigte zudem an, sich dem Eclipse-Projekt anzuschließen. Das von IBM initiierte Projekt entwickelt eine freie, erweiterbare und plattformunabhängige Entwicklungsplattform. Neben Novell und IBM sind unter anderem auch Borland, Red Hat, Micro Focus, MontaVista, Ericsson, QNX, SAP und Fujistu an Eclipse beteiligt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Novell: GroupWise für Linux kommt bis Mitte 2004   
(06.08.2003, https://glm.io/26821 )
SCO verklagt Novell   
(21.01.2004, https://glm.io/29373 )
PalmSource und Novell bringen GroupWise auf PalmOS-Geräte   
(19.06.2003, https://glm.io/26014 )
Visueller Editor für Eclipse   
(19.11.2003, https://glm.io/28578 )
SCO legt im Streit mit Novell nach   
(13.01.2004, https://glm.io/29242 )

Links zum Artikel:
Novell: http://www.novell.de
Novell (.com): http://www.novell.com
Novell GroupWise (.com): http://www.novell.com/groupwise

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/