Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0401/29283.html    Veröffentlicht: 15.01.2004 10:16    Kurz-URL: https://glm.io/29283

Microsoft bringt limitierte Xbox-Konsolen in Weiß und Blau

Geräte allerdings nur in Japan erhältlich

Microsoft hat - allerdings nur für den japanischen Markt - zwei limitierte Editionen der Xbox-Konsole angekündigt. Die Geräte unterscheiden sich hinsichtlich der Farbgebung deutlich von der Standard-Konsole.

Pure White Limited
Pure White Limited
Mit der "Pure White Limited" getauften Edition will man den zweiten Geburtstag der Xbox in Japan feiern. Das Gerät wird nur online auf der offiziellen japanischen Xbox-Website zu bestellen sein. Insgesamt soll die Auslieferungsmenge der weißen Konsole nur 1.000 Exemplare betragen. Auch der zugehörige Controller wird in Weiß mitgeliefert. Käufer haben zusätzlich die Möglichkeit, ihren Namen auf dem Gerät eingravieren zu lassen.

Xbox Kasumi Blue
Xbox Kasumi Blue
Das zweite Gerät - "Kasumi Blue" genannt - kommt in blau-transparentem Design und ist dem bekannten Dead-or-Alive-Charakter Kasumi gewidmet. Die Konsole soll Ende März 2004 zusammen mit dem neuen Prügel-Titel Dead Or Alive Online in Japan veröffentlicht werden. Insgesamt will Microsoft 5.000 Stück dieser Edition in den Handel bringen.  (tw)


Verwandte Artikel:
Xbox Game Pass: Monatsabo gilt auch für bestimmte Windows-10-Spiele   
(25.01.2018, https://glm.io/132380 )
Xbox Game Pass: Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro   
(24.01.2018, https://glm.io/132336 )
Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft   
(18.01.2018, https://glm.io/132243 )
Linksys WRT32XB: Gamingrouter priorisiert Xbox für geringere Lag-Spitzen   
(11.01.2018, https://glm.io/132114 )
Microsoft: Herstellungsende für Kinect-Adapter verkündet   
(03.01.2018, https://glm.io/131937 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/