Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0401/29187.html    Veröffentlicht: 09.01.2004 11:02    Kurz-URL: https://glm.io/29187

Die Sims 2: EA veröffentlicht neue Bilder

Deutlich detailliertere Darstellung als im ersten Teil

Einen genauen Veröffentlichungstermin für "Die Sims 2" nennt Electronic Arts leider weiterhin nicht, dafür hat man jüngst eine ganze Reihe neuer Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht. Die Bilder demonstrieren nochmals die im Vergleich zum ersten Teil deutlich detailliertere Grafik der neuen Personensimulation.

Screenshot #1
Screenshot #1
Electronic Arts will Spieler aber nicht nur durch die neue 3D-Optik vom Kauf der Fortsetzung überzeugen, auch spielerisch bemüht man sich um zahlreiche innovative Features. Als Spieler steuert man in Sims 2 die eigenen virtuellen Charaktere durch die wichtigsten Momente in deren Leben und erhält "Lebenspunkte", die anzeigen, wie gut ein einzelner Sim gespielt wird. Entscheidungen, die der Spieler trifft, sollen dabei langfristige Auswirkungen haben - was man als Baby unternimmt, kann oft dramatische Folgen für die weitere Entwicklung als Kind und Jugendlicher haben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Aber auch eine bessere Interaktion mit der Umwelt, höhere Intelligenz, eine verbesserte Mimik und Gestik und ein sich über die Jahre immer stärker veränderndes Erscheinungsbild sollen die neuen Sims zu bieten haben. Sogar die Genetik wird laut EA eine gewisse Rolle im Spiel einnehmen.  (tw)


Verwandte Artikel:
Die Sims 2: Neue Screenshots der Personensimulation   
(17.07.2003, https://glm.io/26504 )
Und noch ein Add-On: Die Sims lernen zaubern   
(30.07.2003, https://glm.io/26710 )
EA kündigt "The Sims 2" an   
(05.05.2003, https://glm.io/25330 )
Burnout Paradise Remastered: Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City   
(21.02.2018, https://glm.io/132894 )
Basemental: Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen   
(16.02.2018, https://glm.io/132830 )

Links zum Artikel:
Electronic Arts: http://www.electronicarts.de/
Electronic Arts: http://www.electronicarts.de/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/