Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0401/29163.html    Veröffentlicht: 08.01.2004 11:04    Kurz-URL: https://glm.io/29163

Philips kündigt DVD+RW-Rekorder mit Festplatte an

Auch DVD-Rekorder für HDMI-DVDs vorgestellt

Philips kündigt auf der CES in Las Vegas neue DVD- und Festplatten-Videorekorder an. Mit dem HDRW720 stellt Philips dabei auch ein Gerät vor, das sowohl mit Festplatte als auch mit DVD+RW-Laufwerk ausgestattet ist.

Der HDRW720 verfügt über eine 80-GByte-Festplatte und erlaubt es, auf Wunsch Sendungen, die auf Festplatte aufgenommen wurden, auch mit bis zu 20facher Geschwindigkeit auf DVD zu kopieren. Der Player unterstützt dabei auch TimeShifting, was Philips als "FlexTime" bezeichnet. Darüber hinaus verfügt der Rekorder über einen i.LINK-(IEEE-1394-)Port zum Anschluss externer Geräte. Der HDRW720 soll im Sommer 2004 für 699,- US-Dollar auf den Markt kommen.

Daneben kündigt Philips mit dem DVDR755 einen DVD-Rekorder an, der die Wiedergabe von HDMI (High Definition Video and Digital Audio) unterstützt. Der DVDR755 unterstützt zudem Faroudja DCDi Progressive Scan für höhere Bildauflösungen sowie einen PCMCIA-Slot, um Speicherkarten aufzunehmen und so Bilder von Digitalkameras darzustellen und auf DVD zu kopieren. Der Rekorder soll ebenfalls ab Sommer 2004 im Handel stehen und dann 799,- US-Dollar kosten.

Mit dem DSR708 und dem DSR704 nimmt Philips zudem zwei reine Festplatten-Videorekorder ins Programm. Der DSR708 kommt dabei mit einer 80-GByte-Festplatte, der DSR704 mit einer 40-GByte-Platte daher. Zumindest in den USA unterstützen beide zudem den TiVo-Dienst.  (ji)


Verwandte Artikel:
Middleware für Unterhaltungselektronik   
(06.01.2004, https://glm.io/29107 )
Digitale Videorekorder: Es weihnachtet sehr   
(12.12.2003, https://glm.io/28907 )
PCs mit Windows XP Media Center Edition ab Herbst 2003   
(01.10.2003, https://glm.io/27702 )
TiVo verklagt Echostar wegen Patentverletzung   
(06.01.2004, https://glm.io/29112 )
LinVDR 0.4: Linux-Distribution für digitale Videorekorder   
(17.11.2003, https://glm.io/28521 )

Links zum Artikel:
Philips: http://www.philips.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/