Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0312/28745.html    Veröffentlicht: 02.12.2003 09:57    Kurz-URL: https://glm.io/28745

MandrakeMove: Linux-Live-CD auf Basis von Mandrake Linux

Kostenlose Version nur mit eingeschränkter Funktionalität

MandrakeSoft bietet, in Anlehnung an Knoppix, mit MandrakeMove eine Linux-Live-CD auf Basis von Mandrake Linux 9.2 an. Dabei handelt es sich um ein komplettes Desktop-Betriebssystem, das direkt von einer CD bootet und persönliche Daten und Enrichtungswerte auf einem USB-Speicherstick ablegt.

MandrakeMove erlaubt es, die CD während des Betriebs zu entnehmen, um Daten von einer anderen CD einlesen zu können. Konfigurationsdateien und persönliche Daten können auf einem USB-Speicherstick gespeichert werden, auf Wunsch auch verschlüsselt. Allerdings wird diese Funktion in der kostenlosen Version nicht unterstützt.

MandrakeMove ist als Beta-Version zurzeit in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch erhältlich und kann kostenlos von diversen Mirrors heruntergeladen werden.

Zudem bietet Mandrake aber auch eine Boxed-Version zum Kauf an, die kommerzielle Software wie NVidia-Treiber, Acrobat Reader, RealPlayer, FlashPlayer und die MandrakeMove-Dokumentation enthält und die Speicherung von Konfigurationsdaten auf USB-Speichersticks unterstützt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Mandrake will Linux-Distribution durch Werbung finanzieren   
(12.09.2003, https://glm.io/27436 )
Neue Knoppix-Version 3.3 veröffentlicht   
(23.09.2003, https://glm.io/27575 )
Erste Vorabversion von Knoppix 3.3 erschienen   
(12.09.2003, https://glm.io/27422 )
Knoppix für Mac   
(28.07.2003, https://glm.io/26656 )
LindowsCD: Lindows ohne Installation von CD aus starten   
(11.07.2003, https://glm.io/26396 )

Links zum Artikel:
Mandrake (.com): http://www.linux-mandrake.com/
MandrakeMove (.com): http://www.mandrakesoft.com/products/mandrakemove/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/