Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0311/28647.html    Veröffentlicht: 25.11.2003 09:27    Kurz-URL: https://glm.io/28647

Virtuelle Agentin soll Jugendlichen bei Berufswahl helfen

Textdialogsystem beantwortet Fragen zu Berufen

Die Wahl des ersten Berufes stellt Jugendliche vor eine schwere Entscheidung - noch vor dem Problem, eine passende Lehrstelle überhaupt zu finden, steht die Frage, welche Aufgaben sich hinter so mancher Berufsbezeichnung verbergen. Diese Geheimnisse sollen nun mit einem Dialogsystem im Internet gelüftet werden.

Damit Schulabgänger die teils langen Wartezeiten bei den Berufsberatungen der Arbeitsämter nicht ungenutzt verstreichen lassen müssen, hat sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit für den Einsatz einer virtuellen Agentin entschieden. "Luca", so der Name des Programms, steht Schülern bei der Berufswahl zur Seite.

Das System basiert auf einer Technologieplattform für natürlichsprachliche Dialogsysteme der Hamburger Novomind AG. Luca beantwortet alle Textanfragen automatisiert und umgangssprachlich. Realisiert wurde das Projekt vom Novomind-Partner Init AG.

Präsentiert wird Luca auf der E-Government-Messe "Moderner Staat" am 25. und 26. November 2003 in Berlin am Stand des novomind-Partners Init: Halle 7.2, Stand 23.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/