Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0311/28611.html    Veröffentlicht: 21.11.2003 10:18    Kurz-URL: https://glm.io/28611

Imperium Galactica III erscheint nun doch - mit neuem Namen

Niederländischer Publisher HD Interactive sichert Weiterentwicklung

Auf Grund arger finanzieller Schwierigkeiten hatte der Karlsruher Publisher CDV im August 2003 bekannt gegeben, dass die Entwicklung an dem Science-Fiction-Strategiespiel "Galaxy Andromeda" (ehemals " Imperium Galactica III ") eingestellt würde - unter anderem auch, weil man die Erfolgsaussichten für den Titel nicht als besonders hoch einschätzte. Fans des Spiels können nun aber wieder aufatmen: Der niederländische Publisher HD Interactive hat die Entwickler unter Vertrag genommen und will die weitere Finanzierung sicherstellen.

Nexus
Nexus
Allerdings geht mit dem Publisher-Wechsel auch eine erneute Namensänderung einher, das Spiel firmiert ab sofort unter dem Titel "Nexus".

Als geplanten Release-Termin nennt man derzeit Herbst 2004; eigentlich sollte das Spiel bereits 2001 erscheinen, CDV hatte es zuletzt für Ende 2003 angekündigt.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/