Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0311/28425.html    Veröffentlicht: 10.11.2003 18:01    Kurz-URL: https://glm.io/28425

Microsoft hilft beim Spielekauf für Windows XP

Leistungscheck für PCs und Erweiterungen für bestehende Spiele

Ist mein Rechner schnell genug? Welche Spiele passen zu mir? Antworten auf diese Fragen will Microsoft zumindest Windows-XP-Nutzern per "Windows XP Game Advisor" im Web-Browser geben können. Ein Browser-Plug-in vom Benchmark-Entwickler Futuremark (ehemals MadOnion.com) ermittelt dabei anhand von Vergleichsdaten die Systemleistung und gibt einen Hinweis darauf, ob der eigene Windows-PC genügend Leistung bietet.

In einem Pop-Up-Fenster fragt Microsoft erst nach dem Alter und dem bevorzugten Spiele-Genre, um dann Vorschläge für entsprechende Spiele zu machen. Anschließend kann pro Spiel vom Windows XP Game Advisor einzeln überprüft werden, ob der PC eine ausreichende Leistung bietet. Dazu wird ein Plug-In installiert, das Systemdaten an Microsoft sendet, um diese mit Rechner-Konfigurationen aus der Futuremark-Datenbank - generiert durch viele tausende Nutzer der 3D-Mark-Benchmark-Serie - zu vergleichen. Nach wenigen Sekunden gibt es eine recht anschauliche Analyse, ob überhaupt die vom Hersteller genannten Mindestanforderungen erfüllt werden, bzw. wo zwischen minimaler und empfohlener Systemkonfiguration der Rechner zu finden ist.

Windows XP Game Advisor
Windows XP Game Advisor
In Zukunft will Microsoft mit Buena Vista Interactive, Valve, Square Enix und den eigenen Microsoft Game Studios auf der neuen "Games for Windows"-Website verschiedene "Windows XP Extras" anbieten, womit verschiedene Erweiterungen für Spiele gemeint sind. Neben drei neuen TRON-2.0-Leveln mit zwei neuen Multi-Player-Kampf-Modi von Monolith Productions gibt es bereits eine von Valve stammende Half-Life-2-Skin für den Windows Media Player, ein Final-Fantasy-XI-Desktop-Theme von Square Enix, ein Mini-Kartenspiel für Zoo-Tycoon-Fans sowie - man halte sich fest - einen animierten Desktop namens "Princess Royal Horse Show" von Disney Interactive.

Insgesamt will Microsoft mit der Website "Games for Windows" sowie dem darauf zu findenden "Windows XP Game Advisor" Windows XP als Spieleplattform noch attraktiver machen.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/