Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0310/28201.html    Veröffentlicht: 29.10.2003 09:44    Kurz-URL: https://glm.io/28201

QuickCam Sphere: Kamera folgt Bewegungen des Nutzers

1,3 Megapixel sowie Schwenk- und Kippfunktion

Logitech bringt mit der QuickCam Sphere eine durch ihr Design etwas aus dem Rahmen fallende Webcam, die über eine automatische Schwenk- und Kippfunktion verfügt. Dieses Verhalten soll vor allem für Video-Instant-Messaging interessant sein, da sie automatisch das Gesicht des Anwenders fokussiert und den Bewegungen des Kopfes folgt.

Mit Ständer
Mit Ständer
Mit der automatischen Schwenk- und Kippfunktion ist das Schwenken von Anschlag zu Anschlag mit einem Radius von 140 Grad möglich. Daraus ergeben sich ein Sichtbereich von 180 Grad sowie Bewegungen mit einem Kippwinkel von 60 Grad. So können Anwender sich vor der Kamera bewegen und bleiben immer im Fokus, ohne die Position der Kamera manuell verändern zu müssen. Dank einer Gesichtserkennungs-Software von Logitech folgt die Kamera nach Herstellerangaben automatisch dem Gesicht des Anwenders, so dass dieser stets in der Mitte des Sichtfensters bleibt.

Die Kamera wird per USB an den Rechner angeschlossen und verfügt über ein dreifaches digitales Zoom. Die mit einem CCD-Sensor ausgestattete QuickCam Sphere kann Standbilder mit einer Auflösung von 1,3 Megapixel und Videos mit 640 x 480 Bildpunkten aufnehmen.

Im Lieferumfang der QuickCam Sphere befindet sich die Logitech-QuickCam-Software für Windows und MacOS X. Damit ist die Live-Video-Integration mit MSN Messenger möglich und außerdem kann die Videofunktion des Yahoo! Messengers genutzt werden. Auch der Live-Videoanruf mit dem Windows Messenger ist möglich.

QuickCam Sphere
QuickCam Sphere
Die QuickCam Sphere kann auf einen 23 cm hohen Ständer montiert werden, um ungefähr in Augenhöhe des sitzenden Anwenders zu sein. Wer die Webcam jedoch, wie oft üblich, auf dem Monitor platzieren möchte, lässt die Verlängerung einfach weg. Ein integriertes Mikrofon ermöglicht Audio-Aufnahmen beim Instant-Messaging und beim Produzieren von Video-Clips.

Die Logitech QuickCam Sphere soll 149,99 Euro kosten und ab November 2003 erhältlich sein.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/