Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0310/28059.html    Veröffentlicht: 21.10.2003 13:03    Kurz-URL: https://glm.io/28059

Bluetooth-Handy T630 von Sony Ericsson mit Digitalkamera

Sony Ericsson T630 mit Farbdisplay, Tri-Band-Funktion und Joystick-Steuerung

Mit dem T630 stellt Sony Ericsson ein neues Tri-Band-Handy mit integrierter Digitalkamera vor, welches über eine Bluetooth-Funktion verfügt, so dass man drahtlos mit entsprechenden Geräten in Kontakt treten kann. Die integrierte Digitalkamera befindet sich auf der Gehäuserückseite und nimmt Bilder mit einer Auflösung von 288 x 352 Pixeln auf.

Sony Ericsson T630
Sony Ericsson T630
Als Sucher für die Digitalkamera und zum Betrachten geknipster Bilder dient das TFT-Display, das bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln 65.536 Farben darstellt. Fertige Bilder lassen sich per MMS versenden, wobei das Handy natürlich auch den Umgang mit MMS und EMS beherrscht. Sony Ericsson verspricht, dass der Austausch von Bildern mit anderen Geräten besonders einfach sein soll und mit wenigen Bedienschritten vorgenommen werden kann.

Das 102 x 43 x 17 mm messende T630 bietet ferner 32-stimmige Klingeltöne, Java- und Mophun-Unterstützung, um zahlreiche Spiele auf das Gerät laden zu können. Vorinstalliert befindet sich das Autorennspiel V-Rally2 auf dem Handy. Beim Spielen soll sich die Joystick-Steuerung als Hilfe erweisen, wobei der integrierte Vibrationsalarm auch für Force-Feedback-Funktionen verwendet wird. Das Tri-Band-Gerät arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und versteht GPRS.

T630 - Rückseite
T630 - Rückseite
Mit der auf dem Mobiltelefon installierten Software Music DJ sollen sich bequem eigene Klingelmelodien komponieren lassen, indem vordefinierte Sequenzen aus vier verschiedenen Tonspuren mit Bässen, Trommeln und Akkorden arrangiert werden. Das 93 Gramm wiegende Handy bietet im Empfangsmodus eine Akkulaufzeit von etwa 12 Tagen, während die Gesprächszeit von 9 Stunden einen sehr guten Wert für ein aktuelles Handy erreicht.

Das T630 soll im ersten Quartal 2004 zum Preis von etwa 399,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.  (ip)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/