Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0310/27877.html    Veröffentlicht: 13.10.2003 09:05    Kurz-URL: https://glm.io/27877

Oracle verlängert Übernahmeangebot für PeopleSoft

Frist bis zum Jahresende 2003 ausgeweitet

Oracle teilte mit, dass man sein Angebot zur Übernahme von PeopleSoft noch einmal erneuert hat. Die Erweiterung, die sich an die Aktieninhaber von PeopleSoft richtet, reicht nun bis zum 31. Dezember 2003.

Oracle-Sprecher Jim Finn teilte mit, dass man immer noch an PeopleSoft interessiert sei. Das ursprünglich aus dem Juni 2003 stammende Angebot sollte eigentlich am 17. Oktober 2003 enden. Bis zum Geschäftsschluss am Freitag, den 10. Oktober, seien 24.812 Millionen Aktien angeboten und noch nicht zurückgezogen worden, teilte Oracle mit.  (ad)


© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/