Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0309/27614.html    Veröffentlicht: 25.09.2003 09:25    Kurz-URL: https://glm.io/27614

Microsoft: Neuer Xbox-Japan-Chef kommt von Squaresoft

Yoshihiro Maruyama verantwortet Xbox-Geschäft in Japan

Microsoft hat Yoshihiro Maruyama zum General Manager für seine Xbox Division in Japan berufen. Maruyama, der zuvor für Squaresoft (u.a. Final Fantasy) arbeitete, soll den Xbox-Absatz in Japan ankurbeln.

Maruyama war als Senior Vice President und Chief Operating Officer bei der Square-Tochter Squaresoft tätig und als Board-Mitglied von DWonderland (vormals T&E Soft) tätig. Bei Squaresoft entwickelte Maruyama eine Strategie, mit der Square innerhalb von zwei Jahren in den USA zu einem der beliebtesten Spieleentwickler aufstieg.

Maruyama tritt seine neue Tätigkeit offiziell zum 1. Oktober an. Par Singh, der übergangsweise die Leitung der japanischen Xbox-Division übernommen hatte, übernimmt in Zukunft die Position des Director of Advanced Planning für Japan und Europa in Microsofts "Home and Entertainment Division".

Mit Mike Fischer konnte Microsoft zudem einen neuen Mann für die Xbox-Marketingaktivitäten in Japan gewinnen. Fischer war zuvor als Vice President für Marketing bei Sega in den USA tätig.  (ji)


Verwandte Artikel:
Xbox: Seltsame Praktiken bei Microsoft-Entlassungen in Japan   
(25.06.2003, https://glm.io/26110 )
Ballmer: Xbox-Nachfolger kommt 2006 (Update)   
(19.06.2003, https://glm.io/26024 )
Xbox: Verkaufsflop in Japan   
(08.04.2002, https://glm.io/19198 )
Xbox - Microsoft Japan tauscht kratzende Konsolen aus   
(07.03.2002, https://glm.io/18661 )
Xbox: Auch in Asien ein Erfolg?   
(22.02.2002, https://glm.io/18428 )

Links zum Artikel:
Microsoft (.com): http://www.microsoft.com
SquareSoft (.com): http://www.squaresoft.com/
Xbox (.com): http://www.xbox.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/