Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0309/27584.html    Veröffentlicht: 23.09.2003 11:23    Kurz-URL: https://glm.io/27584

Vobis kündigt Athlon64-PC für 1.299,- Euro an

Vobis verbaut kleinste Athlon64-Variante in neuem 64-Bit-PC

Schon vor dem offiziellen Start des Athlon64, der für den Abend des 23. Septembers 2003 angekündigt ist, stellte Vobis mit dem Vobis Power 64 3200+ XD einen PC mit AMDs neuem 64-Bit-Prozessor vor. Ab Donnerstag, dem 25. September 2003, soll der Vobis-PC mit Athlon64-3200+-Prozessor und 2 GHz Taktfrequenz zu einem Preis von 1.299,- Euro in allen Vobis-Filialen sowie unter www.vobis.de erhältlich sein.

Neben dem neuen AMD-Prozessor Athlon 64 3200+ arbeiten 512 MByte Arbeitsspeicher und eine Nvidia-GeForceFX-5200-128-MByte-Grafikkarte mit TV-Empfänger ("Personal-Cinema") im neuen Vobis-PC. Zudem kommt eine Serial-ATA-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und 120 GByte Kapazität zum Einsatz.

Mit dem LG-Multi-Format-DVD-Brenner M40408 Multi können darüber hinaus CDs und DVDs in allen gängigen Formaten gebrannt werden, einschließlich DVD+R/RW, DVD-R/RW und DVD-RAM. Zusätzlich wurde ein 16x/48x-DVD-Laufwerk eingebaut.

Auch ein 6in1 Card Reader und eine Break-Out-Box für den komfortablen Anschluss von weiteren Audio- und Video-Komponenten sind enthalten. So bietet der PC je zwei USB-Anschlüsse an Vorder- und Rückseite sowie einen FireWire-Audio-Mikrofon-Anschluss vorn. Auch ein 10/100-Netzwerk-Anschluss ist integriert.

Der Vobis Power 64 3200+ XD ist standardmäßig mit Windows XP OEM (32-Bit), Star Office 6.0, WinOnCD SE und WinDVD 4.0 sowie mit Norton AntiVirus 2003 ausgerüstet. Ein 64-Bit-Betriebssystem, wie es z.B. SuSE zum Start des Athlon64 angekündigt hat, liegt nicht bei.  (ji)


© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/