Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0309/27416.html    Veröffentlicht: 12.09.2003 10:05    Kurz-URL: https://glm.io/27416

Inoffizielle Fortsetzung des Rollenspiels Bard's Tale

Fans arbeiten an klassischen RPG-Titeln

Rollenspiel-Fans der ersten Stunde werden sich sicherlich an die Bard's-Tale-Spiele erinnern, die in den achtziger Jahren Maßstäbe für folgende RPG-Titel auf dem PC setzten. Eine Gruppe von Entwicklern arbeitet nun bereits seit 2000 an einer inoffiziellen Fortsetzung. Mittlerweile ist auch eine Demo-Version des Titels verfügbar.

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Projekt hieß zunächst The Bard's Legacy: Devil Whiskey, ist mittlerweile aber schlicht in Devil Whiskey umbenannt worden - laut den Entwicklern wollte man so möglichen Konflikten mit den Bard's-Tale-Rechteinhabern vorbeugen. Inhaltlich soll das Spiel eine komplett eigenständige Storyline bieten, die Bedienung und die Grafik sollen sich aber an Klassikern wie Dragon Wars, Dungeon Master und eben Bard's Tale orientieren.

Screenshot #2
Screenshot #2
Devil Whiskey bietet laut den Entwicklern stundenlangen Spielspaß, wartet mit einem selbst komponierten, etwa 100 Minuten langen Soundtrack auf und verfügt über eine eigene, OpenGL nutzende Engine. Mittlerweile stehen Demo-Versionen des Spiels für Windows und Linux zum Download bereit. Die knapp 80 MByte können dabei von zahlreichen Quellen heruntergeladen werden, eine Liste findet sich unter www.devilwhiskey.com/pages/download.html. Sobald das Spiel fertig gestellt ist, will man es zu einem nach eigenen Angaben recht günstigen Preis zum Verkauf anbieten.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/