Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9903/2725.html    Veröffentlicht: 01.03.1999 16:39    Kurz-URL: https://glm.io/2725

Macromedia startet die Vector Zone

Vector Zone heißt das neueste Projekt von Macromedia und soll ein umfassende Sammlung von Vektorgrafiken für Web-Designer darstellen. Die Vector Zone soll neben Informationen über Vektorgrafiken, die Technologien und Standards dahinter sowie Artikel und Interviews rund ums Thema bieten.

Zusammen mit der Vector Zone Ankündigung gab Macromedia bekannt, das mittlerweile etwa 100 Millionen Surfer Flash verwenden, Macromedias propriatäres Vekror-Format für Web-Animationen.

"Die Vector Zone der Startpunkt für zukunftsorientierte Entwickler die an der Erschaffung von rasend schnellem und gutaussehenden Webseiten interessiert sind", sagte Kevin Lynch, Vice President von Macromedias Web Publishing Division. "Heutzutage werden die aufregensten Webseiten mit Vektorgrafiken erstellt. Die Popularität dieses Mediatyps wächst jeden Tag dramatisch und es ist für Macromedia enorm wichtig diese nützliche Ressource zu beheimaten und damit der Verpflichtung zu folgen, dem Web Leben einzuhauchen", so Lynch weiter.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/