Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0309/27234.html    Veröffentlicht: 02.09.2003 10:19    Kurz-URL: https://glm.io/27234

Deutsche Version von Mozilla 1.5 Beta erschienen

Mozilla nun mit integrierter Rechtschreibkorrektur

Ab sofort steht die erste Beta-Version des Web-Browsers Mozilla 1.5 auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Die mit Mozilla 1.5 Beta 1 eingeführte Rechtschreibprüfung arbeitet jedoch weiterhin nur in englischer Sprache; ein deutschsprachiges Wörterbuch gehört nicht zum Lieferumfang des deutschen Download-Archivs.

Mit der Rechtschreibkorrektur lassen sich Texteingaben im Mail-Client und im HTML-Editor Composer auf Tipp- und Schreibfehler prüfen. Der Mail-Client in Mozilla bietet nun die Möglichkeit, eine Übersicht der an eine E-Mail angehängten Dateien auszudrucken und kann Nachrichten in der Mail-Übersicht per Datum als gelesen markieren. Ferner wurde ein Programmfehler bei SSL-verschlüsselten SMTP-Verbindungen beseitigt.

Der Web-Browser erhielt zudem eine verbesserte Darstellung von Unstyled-XML und die Gecko-Engine unterstützt nun Farbeinstellungen für "HR" und "BR". Zudem wurde ein Programmfehler bezüglich des URLbar-Popups auf der Windows-Plattform des Browsers bereinigt. Bei der Ansicht des Quellcodes einer Webseite werden nun Zeilen- und Spaltennummern in der Statuszeile angezeigt. Zudem soll Stabilität und Standard-Unterstützung des Browsers erneut verbessert worden sein. Etliche kleine Verbesserungen erhielt auch der IRC-Client ChatZilla.

Die erste Beta von Mozilla 1.5 steht ab sofort für die Windows- und Linux-Plattform kostenlos in deutscher Sprache zum Download bereit.  (ip)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/