Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0307/26715.html    Veröffentlicht: 30.07.2003 17:55    Kurz-URL: https://glm.io/26715

Plus bringt LCD-TV für unter 1000,- Euro

Auch als Computer-Display nutzbarer Fernseher mit Stereoklang

Der Lebensmittel-Discounter Plus bringt in begrenzter Stückzahl einen LCD-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 51 cm (entspricht 20,1 Zoll) über seinen Onlineshop auf den Markt. Das auch an den PC anschließbare Display stellt 16,7 Millionen Farben dar, bietet eine vertikalen Blickwinkel von 110 Grad und einen horizontalen Blickwinkel von 140 Grad, eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter, ein 400:1 Kontrastverhältnis und eine Reaktionszeit von 25 Millisekunden.

Das LCD-Fernsehgerät von Plus bietet einen Video-Eingang über Cinch, Euro-AV (Scart), S-Video (Hosiden) und einen Antenneneingang (75 Ohm). Die Video-Anschlüsse sind seitlich angebracht, ein Kabel zum Anschluss an den Computer wird mitgeliefert. Vermutlich wird hier nur ein VGA- und kein DVI-Eingang geboten, doch noch machte Plus keine Angaben dazu, will diese Golem.de aber nachliefern. Auch Angaben zur Auflösung fehlen, sie wird vermutlich bei 1.024 x 768 Bildpunkten liegen.
Plus CTV Flachbild 201 M VT/Stereo
Plus CTV Flachbild 201 M VT/Stereo
Der LCD-Fernseher mit der Produktbezeichnung "CTV Flachbild 201 M VT/Stereo" hat einen eingebauten Hyperbandtuner für den Kabelfernsehempfang, 100 Programmplätze sowie einen Videotext-Speicher, der magere 7 Seiten zwischenspeichern kann. Ein aktivierbarer Ausschalt-Timer sorgt dafür, dass sanft entschlummerte Zuschauer nicht ewig mit dem Fernsehprogramm berieselt werden. Die Einstellungen werden über ein On-Screen-Menü gesteuert.

Inklusive der abnehmbaren Lautsprecher ist das Gerät 65,4 cm breit, 46,3 cm hoch und 6,7 cm tief groß; ohne die Lautsprecher ist es 51,3 cm breit. Der Standsockel ist ca. 21 cm tief.

Der LCD-Fernseher wird inklusive 12-Volt-Netzteil, IR-Fernbedienung und Monitorkabel ab sofort in begrenzter Stückzahl ausgeliefert und kostet 999,- Euro zzgl. geringen 2,95 Euro für den Versand.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/