Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0307/26317.html    Veröffentlicht: 07.07.2003 15:29    Kurz-URL: https://glm.io/26317

Audiotrak MAYA44 auch als USB-Soundkarte für Musiker

Soundkarte unterstützt Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM

Audiotrak bietet seine MAYA44-PCI-Audiokarte nun auch als externe Version für die USB-Schnittstelle an. Die MAYA44 USB bietet in ihrem kompakten Gehäuse jeweils vier analoge Ein- und Ausgänge mit vergoldeten Cinch-Buchsen und einen kombinierten optischen S/PDIF-Digitalausgang bzw. einen Stereo-Kopfhörerausgang.

Alle Ein- und Ausgänge sind jeweils mit einer Signal-LED versehen, die Aufschluss über die ein- und ausgehenden Audiosignale gibt. Zwei weitere LEDs geben Auskunft über den Betriebsstatus der MAYA44 USB. Die USB-1.1-Hardware unterstützt Samplerraten von 44,1 kHz und 48 kHz bei einer 16-Bit-Auflösung. Nähere technische Details listet Audiotrak auf seiner Website.

Audiotrak MAYA44
Audiotrak MAYA44
Die MAYA44 USB kann dank Unterstützung der Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM mit den meisten Audioapplikationen aus dem Musiker- und DJ-Umfeld eingesetzt werden. Entsprechende Treiber für Windows 98SE, Millennium, 2000 und XP werden ebenso mitgeliefert wie eine Control Panel Software mit Routing- und Monitoringfunktionen.

Audiotrak sieht den Haupteinsatz seiner USB-Recordingkarte im Heimstudio und bei Live- und Recording-Auftritten. Die MAYA44 USB ist für 199,- Euro ab sofort lieferbar, so der Hersteller.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/