Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0306/25932.html    Veröffentlicht: 13.06.2003 17:47    Kurz-URL: https://glm.io/25932

Gun Metal: DirectX 9.0 Benchmark verfügbar (Update)

3D-Action-Spiel kommt im Sommer 2003

Die Entwickler des bisher nur als Demo veröffentlichten Gun Metal haben einen auf dem 3D-Action-Spiel basierenden DirectX-9.0-Benchmark vorgestellt. Laut Yeti Studios können im Grafikkarten-Benchmark noch einige 3D-Effekte mehr genutzt werden, die man aus Gründen der Kompatibilität nicht in die Verkaufsversion des Spiels packen konnte.

Der "Gun Metal DirectX 9.0 Benchmark" soll dadurch DirectX-9-kompatible Grafikkarten noch stärker fordern als das eigentliche Spiel, so dass man nicht vom Benchmark direkt auf die Leistung im Spiel schließen soll. "Wir würden immer erwarten, dass das Spiel auf derselben Hardware-Konfiguration mit einer höheren Bildrate als der Benchmark läuft", so die Entwickler von Yeti Studios auf ihrer Homepage.

Gun Metal - Spiel ab Sommer 2003 erhältlich
Gun Metal - Spiel ab Sommer 2003 erhältlich
Bei Gun Metal handelt es sich um ein futuristisches Action-Kampfspiel, in dem man in einer zwischen Flugzeug und Roboter verwandelbaren Kampfmaschine die Welt retten muss. Derzeit befinden sich die Entwickler in Verhandlungen mit mehreren Publishern und erwarten, Gun Metal noch im Sommer 2003 in allen Regionen vertreiben zu können.

Für kurze Zeit findet sich der 50 MByte große Gun-Metal-Benchmark auf www.yetistudios.co.uk - die Entwickler hoffen, dass er sich schnell im Internet verbreitet und von anderen zum Download angeboten wird, um ihn selber wieder von ihrer Site nehmen zu können. Zumindest auf www.fileplanet.com soll sich der neue 3D-Benchmark auch bald finden.

Nachtrag vom 20. Juni 2003:
Wie uns Yeti Studios mitteilte, wurde aus Versehen eine falsche Version des Benchmarks zum Download angeboten - die korrekte Version ("Gun Metal Benchmark v1.2") findet sich nun bei Fileplanet.com zum Download.  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/