Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0306/25812.html    Veröffentlicht: 05.06.2003 09:45    Kurz-URL: https://glm.io/25812

Metallica werden zu Videospielhelden

Vivendi Universal verpflichtet Rockband für Action-Spiel

Die Rockband Metallica ist derzeit auf Grund der Veröffentlichung ihrer neuen Platte "St. Anger" bereits in aller Munde, eine Ankündigung von Vivendi Universal Games sorgt nun noch zusätzlich für Aufsehen: Das Unternehmen hat einen Lizenzvertrag mit der Band unterzeichnet und entwickelt infolgedessen Prügel- und Action-Spiele, in denen die Musik und die einzelnen Mitglieder von Metallica die Hauptrolle spielen.

Das erste Spiel soll 2005 erscheinen, wobei es sich laut Vivendi Universal dabei um ein 3rd-Person-Kampfspiel handelt, das mit zahlreichen modifizierbaren Fahrzeugen und Waffen aufwartet. Neben dem Soundtrack soll auch die Sprachausgabe zu einem großen Teil von Metallica selbst stammen.

Detailliertere Informationen - etwa bezüglich des Entwicklers und der Plattformen, auf denen das Spiel erscheinen wird - will Vivendi erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Käufer der neuen Metallica-Platte werden auf der CD zumindest aber schon mal einen kleinen Teaser zum Spiel finden.  (tw)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/